Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

TechnologieRegion: Votum für Ehlgötz

Jochen Ehlgötz

Jochen Ehlgötz

 

Gesellschafter setzen auf Kontinuität und Erfahrung

Jochen Ehlgötz wird Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) GmbH. Die Gründungsgesellschafter setzen mit ihrem Votum auf Kontinuität und Erfahrung bei der Weiterentwicklung der regionalen Zusammenarbeit.

Zugleich überzeugte Ehlgötz mit seinen inhaltlichen Ideen und strategischen Zielvorstellungen für das mit der erstmaligen Einbindung von Unternehmen und Wissenschaftseinrichtung neu aufgestellte Kooperationsmodell.

Der 53-jährige ist seit 2007 Leiter der Stabsstelle Außenbeziehungen der Stadt Karlsruhe und gleichzeitig bereits Geschäftsführer der TRK GbR. In dieser Funktion hat er zentrale Projekte initiiert und begleitet sowie die strategische Neuausrichtung des Aktionsbündnisses erfolgreich voran gebracht.

Unter Ehlgötz' Federführung setzte sich die TRK mit Projekten im Rahmen der "Regionalentwicklungsstrategie Mobilität 'smart movement'" erfolgreich im RegioWIN-Prozess des Landes Baden-Württemberg durch. Darüber hinaus initiierte und leitete er die Fachkräfteallianz der TRK.

Als Leiter der Stabsstelle Außenbeziehungen brachte er zudem die Konzeption für ein "Welcome Center" der TRK voran. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe