Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Mai 2017

Vorschau

Baden-Württemberg-Tag und Fest der Sinne zum zentralen Start der Heimattage / Entdeckermarkt für regionale Angebote / Jazz und Alphörner / Verkaufsoffener Sonntag

Heimattage: Vielfalt des Heimatgefühls beleben

Ein XXL-Schild stadteinwärts weist hin, ganz untrügliches Zeichen für etwas Besonderes ist das Riesenfahrrad aus zwei Riesenrädern auf dem Schlossplatz, und der Baden-Württemberg-Tag unterstreicht dort kommendes Wochenende, 6. und 7. Mai: Die Heimattage Baden-Württemberg, erstmals in einer Großstadt, in Karlsruhe, bieten Spektakel – und noch viel mehr.

weiterHeimattage: Vielfalt des Heimatgefühls beleben

Vorschau

Tag der Arbeit: Digitale Herausforderung

Es ist eine gute Tradition. Seit vielen Jahren lädt die Stadt Menschen, die in der Berufswelt Verantwortung tragen, kurz vor dem Tag der Arbeit in den Bürgersaal ein. Auch dieses Mal waren wieder Betriebs- und Personalräte, Gewerkschafter, Arbeitnehmer und Arbeitgeber ins Rathaus gekommen, um unter anderem die von Alex Hofmann (SWR) moderierte Talkrunde zu hören oder beim Empfang Gespräche zu führen.

weiterTag der Arbeit: Digitale Herausforderung

Demos in Durlach: Zum 3. Juni gibt es Sondersitzung des Ortschaftsrats

Bislang liegen der städtischen Versammlungsbehörde für den 3. Juni zwölf angemeldete Versammlungen für Durlach vor, die alle im Zusammenhang mit der Demonstration der Partei „Die Rechte“ stehen. Von den drei großen Versammlungen sollen zwei mit Aufzügen stattfinden und von etlichen kleineren Aktionen wie etwa Mahnwachen begleitet werden. Weitere Versammlungen sind nicht auszuschließen.

weiterDemos in Durlach: Zum 3. Juni gibt es Sondersitzung des Ortschaftsrats

Vorschau

200 Jahre Fahrrad: Silbermünze ehrt Radpionier Drais

„Ganz schön Drais!“: Das 200 Jahre Fahrrad ehrende Motto einer Säule der Heimattage passt auch gut zu einer 20-Euro-Sammler-münze in Sterlingsilber: „Laufmaschine von Karl Drais 1817“, Motiv von Künstler Friedrich Brenner.

weiter200 Jahre Fahrrad: Silbermünze ehrt Radpionier Drais

Vorschau

Festakt zur Feier der Partnerschaftsjubiläen mit Halle, Krasnodar und Temeswar

Städtepartnerschaften: In Vertrauen zusammen stehen

Wieviel Dynamik in der 30-jährigen Partnerschaft zu Halle und den 25-jährigen zu Krasnodar und Temeswar steckt, ließen beim Jubiläumsfestakt am 28. April im Bürgersaal des Rathauses jugendliche Hipphopper ebenso spüren wie die offiziellen Delegationen.

weiterStädtepartnerschaften: In Vertrauen zusammen stehen

Vorschau

Vortrieb der Sohle für Tunnel Karl-Friedrich-Straße abgeschlossen / Aufwändiger Bau

Kombilösung: Durchschlagender Erfolg

Es ist laut, es gibt kein Tageslicht und es ist kalt. Wer einen Tunnel baut, hat alles andere als eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Besonders schwierig wird es, wenn der Boden – wie in Karlsruhe - sandig ist, das Grundwasser 4,5 Meter unter dem Asphalt steht und Druckluft dafür sorgen muss, dass es nicht in den Stollen eindringt.

weiterKombilösung: Durchschlagender Erfolg
Ordnungsamt erprobt Methode zunächst in Kaiserallee

Ordnungsamt: Messkabinen gegen Raser

In der Kaiserallee müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer ab sofort darauf einstellen, dass eine zu schnelle Fahrweise häufiger als bisher Konsequenzen haben kann. Das Ordnungsamt hat dort zwei Messkabinen aufgebaut, die vor allem nachts und am Wochenende mit Kameras bestückt werden sollen.

weiterOrdnungsamt: Messkabinen gegen Raser

Stadtplanung: Zu Alt-Knielingen Informationsstand

Alt-Knielingen wurde aktuell in das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt (SSP) aufgenommen. Zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung lädt die Stadt für den 12. Mai auf den Elsässerplatz in Knielingen ein.

weiterStadtplanung: Zu Alt-Knielingen Informationsstand

Vorschau

Fachkommission Stadtplanung und Städtebau des Städtetages tagte in Karlsruhe

Stadtplanung: Wohnungsbaupolitik neu ausrichten

Zur 107. Sitzung der Fachkommission „Stadtplanung und Städtebau“ trafen sich jüngt, begrüßt von OB Dr. Frank Mentrup, Bauzdezernent Michael Obert und der Chefin des Stadtplanungsamts, Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, 23 Vertretende des Deutschen Städtetages vor Ort.

weiterStadtplanung: Wohnungsbaupolitik neu ausrichten

Vorschau

Bebauungsplanverfahren „Südlich Stuttgarter Straße“ / Sportanlagen von ESG Frankonia kommen von Durlacher Allee an Stuttgarter Straße

Stadtplanung: Artenschutz ist wichtiger Aspekt

Die Sportstätten der ESG Frankonia sollen von der Durlacher Allee an die Stuttgarter Straße verlagert werden, wo derzeit eine Kleingartenanlage ist. Das Planungskonzept sieht im westlichen Teil des Areals weiterhin Kleingärten vor. Im Osten entstehen Sportanlagen.

weiterStadtplanung: Artenschutz ist wichtiger Aspekt

Blumenschmuckwettbewerb: Stadt verschönern mit Blumen und Grün

Auch dieses Jahr können Bürger im Rahmen des Blumenschmuckwettbewerbs wieder dazu beitragen, das Stadtbild mit Blumen und Pflanzen zu verschönern. Der aktuelle Wettbewerb ist der 68. in ununterbrochener Reihenfolge, findet ab 2017 aber aus Kostengründen nur noch alle zwei Jahre in einer „kleinen“ Variante statt.

weiterBlumenschmuckwettbewerb: Stadt verschönern mit Blumen und Grün
Pflanzung der Sommerblumen in den Grünanlagen läuft / Viele interessante Neuerungen für Hobbygärtner

Gartenbauamt: Blickfänge und Anregungen für Gartenfreunde

Noch drei Wochen werden auf den Beeten in den Grünanlagen knapp 200.000 Sommerblumen gepflanzt, allein im Stadtgarten rund 50.000.
Zur Vorbereitung wurde der Frühjahrsflor abgeräumt und der Boden verbessert, also gelockert und gedüngt.

weiterGartenbauamt: Blickfänge und Anregungen für Gartenfreunde

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Kakadu ist Zootier des Jahres

Der Kakadu ist "Zootier des Jahres 2017". Mit der Aktion möchten ZGAP (Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz“), DTG (Deutschen Tierparkgesellschaft) und GDZ (Gemeinschaft deutscher Zooförderer) die Öffentlichkeit für diese bedrohten Papageien sensibilisieren.

weiterZoologischer Stadtgarten: Kakadu ist Zootier des Jahres

Vorschau

Stiftungsfonds ermöglichte die aufwändigen Arbeiten

Zoologischer Stadtgarten: Shinto-Schrein restauriert

Im Japangarten präsentiert sich der 90 Jahre alte Shinto-Schrein in neuem Glanz. Sorgfältig ist die Gebetsstätte des Shinto, ein Geschenk der japanischen Stadt Nagoya an Karlsruhe, restauriert worden. Davon konnten sich Andreas Lorenz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Karlsruhe und Volksbank Karlsruhe-Stiftung, und Stefan Spohrer, Vorstandsmitglied der Stiftung, am Dienstag zusammen mit Bürgermeister Michael Obert und Gartenbauamtsleiter Helmut Kern überzeugen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Shinto-Schrein restauriert
App „Karlsruhe barrierefrei…“ offiziell freigeschaltet / Stadtplan mit vielen Daten

Menschen mit Behinderungen: Viele Details zur besseren Planung

Gesellschaftliche Teilhabe und Mobilität sollten für behinderte Menschen selbstverständlich sein, sind sie aber nicht. Beide Aspekte verbessern will die Web-App „Karlsruhe barrierefrei…“, die nun offiziell freigeschaltet wurde und mit der ein langgehegter Wunsch des Beirats für Menschen mit Behinderungen erfüllt wird.

weiterMenschen mit Behinderungen: Viele Details zur besseren Planung

Bäder: Neue Rutsche im Turmbergbad

Zum Start der Freibadsaison erwartet die Besucher mit der neuen "RedblaXX-Wettkampfrutsche" ein Adrenalin-Highlight im Durlacher Turmbergbad. Rund 600.000 Euro investieren die Karlsruher Bäderbetriebe für die neue Attraktion.

weiterBäder: Neue Rutsche im Turmbergbad

Vorschau

Auszeichnung für AVG-Beschäftigte, die Ausreißer half

Auszeichnung: Eisenbahnerin mit Herz

Dass bereits ein Großaufgebot nach dem Vierjährigen suchte, wusste Triebfahrzeugführerin Saskia Schönlebe nicht, als sie vorigen September in ihrer S5 einen verängstigten Ausreißer entdeckte.

weiterAuszeichnung: Eisenbahnerin mit Herz

Vorschau

Girls‘ and Boys‘ Day: Handwerk oder pflegen?

Jungs sollen Einblick in pflegerische und andere soziale Berufe bekommen, die Mädchen Kenntnis von technischen und handwerklichen Tätigkeiten erhalten. Dazu dient der „Girls‘ and Boys‘ Day“. Dienststellen der Stadt Karlsruhe beteiligen sich bereits seit 2001 an dieser Aktion.

weiterGirls‘ and Boys‘ Day: Handwerk oder pflegen?

Ehrenamt: Senioren-Mentor in Sachen Medien

Das Landesmedienzentrum ermöglicht eine Ausbildung zu ehrenamtlichen Senioren-Medienmentoren in Zusammenarbeit mit dem Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung an.

weiterEhrenamt: Senioren-Mentor in Sachen Medien

Vorschau

Breite Mehrheit für Auslegung des Bebauungsplans am Adenauerring / Auf erweitertem Campus Süd sollen Gebäude für Wissenschaft und Forschung entstehen

Gemeinderat: Bahn frei für Entwicklung des KIT

Die Entwicklung des KIT auf einem um das Areal östlich des Adenauerrings erweiterten Campus Süd brachte der Gemeinderat auf seiner jüngsten Plenarsitzung mit breiter Mehrheit weiter auf den Weg.

weiterGemeinderat: Bahn frei für Entwicklung des KIT

Gemeinderat: Stadt erhöht Anteil an KEG

Auf seiner jüngsten Plenarsitzung beschloss der Gemeinderat, den Stammkapitalanteil der Stadt an der Karlsruhe Event GmbH (KEG) von jetzt 75.000 Euro auf 475.000 Euro zu erhöhen.

weiterGemeinderat: Stadt erhöht Anteil an KEG

Vorschau

Badisches Konservatorium hat ab Herbst neuen Leiter

Gemeinderat: Lahnor Adjei gewählt

Lahnor Adjei wird neuer Leiter des Badischen Konservatoriums. Der Gemeinderat wählte den Musikpädagogen am vergangenen Dienstag in nichtöffentlicher Sitzung zum Nachfolger von Doris Giebeler.

weiterGemeinderat: Lahnor Adjei gewählt

Gemeinderat: Kulturnutzung in Gewerbegebieten

Nach Bundesbauordnung sind kulturelle Nutzungen in Gewerbe- und Industriegebieten ausnahmsweise zulässig. Geregelt sein muss das im jeweiligen Bebauungsplan. Damit solle in dem Gebiet etwa die gewerbliche oder industrielle Nutzung gefördert werden.

weiterGemeinderat: Kulturnutzung in Gewerbegebieten
Debatte über Notruftasten an Fahrscheinautomaten des Karlsruher Verkehrsverbundes

Gemeinderat: Ist die Technik veraltet?

Sind Notruftasten an KVV-Fahrscheinautomaten eine veraltete Technik? Darüber waren die Ratsmehrheit sowie Stadtverwaltung und VBK uneins.

weiterGemeinderat: Ist die Technik veraltet?

Vorschau

Gemeinderat: Neuregelung bei Sprachförderung

Ab diesem Jahr haben mit 61 Einrichtungen fast ein Drittel der Karlsruher Kindertagesstätten ein Sprachbildungsprofil. Sie profitieren von der zweiten Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, das allen Kindern zu mehr Chancengleichheit verhelfen soll.

weiterGemeinderat: Neuregelung bei Sprachförderung

Vorschau

SPD-Fraktion beantragte Ladestationen flächendeckend

Gemeinderat: Bei E-Mobilität gut dran

„Neue Technologien brauchen Zeit und Unterstützung, bis sie zu Massentechnologien werden“, warb David Hermanns (SPD) für den Antrag seiner Fraktion, dass die Stadt Karlsruhe – in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken – ein Gesamtkonzept für eine Ladestruktur für Elektrofahrzeuge erstellt.

weiterGemeinderat: Bei E-Mobilität gut dran

Vorschau

Wie steht es ums Betreuungsangebot für die Kleinen?

Gemeinderat: Kinder unter drei Jahren

Der Gemeinderat hat über einen Antrag der CDU-Fraktion zum Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren und zu einer entsprechenden Elternumfrage nicht abgestimmt. Die Antragsteller hatten auf eine Beschlussfassung verzichtet, nachdem die Verwaltung keinen dringlichen Bedarf für eine solche Umfrage gesehen hatte.

weiterGemeinderat: Kinder unter drei Jahren

Vorschau

Welche Real- und Gemeinschaftsschulen erweitern?

Gemeinderat: Gremien beraten weiter

Statt weitere zweizügige Realschulen in ausgelaufenen Werkrealschulen einzurichten, sollten bestehende Realschulen und Gemeinschaftsschulen erweitert werden. GRÜNE-Stadträtin Renate Rastätter begründete so den Antrag, den ihre Fraktion dazu gestellt hatte.

weiterGemeinderat: Gremien beraten weiter

Vorschau

Ausstellung im Stadtmuseum / Annäherungen in sieben Themenblöcken mit Exponaten, Film- und Tondokumenten

Kultur: Was eigentlich bedeutet Heimat?

„Heimat, was ist das eigentlich? Gibt es vielleicht unterschiedliche Arten von Heimat? Kann man mehrere Heimaten haben?“, fragte OB Dr. Frank Mentrup bei der Eröffnung der Doppelausstellung „Karlsruher Heimaten“ im Stadtmuseum.

weiterKultur: Was eigentlich bedeutet Heimat?

Vorschau

Kultur: Von Geschichten und Identitäten

Ein überdimensionaler Schlaucher ist als Symbolfigur Daxlandens derzeit im Pfinzgaumuseum zu sehen, das Wahrzeichen des 1909 nach Karlsruhe eingemeindeten Stadtteils Grünwinkel auch. Neben der Schlaucherfigur aus Pappelholz und der ebenfalls künstlerisch gestalteten Krähe steht eine Plastik-Ausgabe des Durlacher Stadtgründers „Karle mit de Tasch“ (unser Bild).

weiterKultur: Von Geschichten und Identitäten

Vorschau

Gründungsversammlung „Forum KulturRegion Karlsruhe“ in Baden-Baden

Kultur: Unter neuer Flagge versammelt

Ihre letzte Sitzung als Arbeitskreis der TechnologieRegion Karlsruhe haben seine Mitglieder jüngst genutzt, um sich als „Forum KulturRegion Karlsruhe“ unter dem Dach des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein (RVMO) in Baden-Baden neu zu gründen.

weiterKultur: Unter neuer Flagge versammelt

Vorschau

Drei Preise bei der 23. Künstlermesse vergeben

Kultur: Malerische Wirkung

Drei gleichwertige Preise wurden kürzlich bei der 23. Karlsruher Künstlermesse vergeben. Die Ausgezeichneten Sebastian Wiemer, Anas und Nina Laaf sind Studierende der Karlsruher Kunsthochschule und erhielten je 1.500 Euro.

weiterKultur: Malerische Wirkung

Vorschau

Kultur: Jetzt Karten für Ring-Zyklus 2018

Richard Wagners Ringzyklus gilt als eines der umfangreichsten Bühnenwerke aller Zeiten und eine der größten Herausforderungen, denen sich Theater stellen kann. Nachdem „Das Rheingold“ und „Die Walküre“ mit großem Erfolg ihre Premieren am Badischen Staatstheater gefeiert haben, hob sich im Januar der Vorhang für die Uraufführung von Avner Dormans Oper „Wahnfried“.

weiterKultur: Jetzt Karten für Ring-Zyklus 2018
Die ersten Künstler für die Schlosslichtspiele

Kultur: Urozean schwappt über

Die ersten Künstler für die Schlosslichtspiele vom 3. August bis 10. September stehen fest.

weiterKultur: Urozean schwappt über

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen