Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Mai 2017

Vorschau

Heimattage im Zeichen des Karlsruher Fahrraderfinders / Welttreffen historischer Räder und Fahrradfestival

Heimattage: Karlsruhe feiert „Ganz schön Drais!“

Als Leuchtturmprojekt des landesweiten Fahrradjubiläums findet die zentrale Karlsruher Rad-Festwoche unter dem Motto „Ganz schön Drais!“ vom 24. bis 28. Mai mit zwei außergewöhnlichen Highlights statt: Historisch wird es am Karlsruher Schloss bei der „IVCA Rally – Welttreffen historischer Räder“ zugehen. Aktuelle Einblicke in die moderne Radwelt bietet das Fahrradfestival am 27. und 28. Mai im Kreativpark Alter Schlachthof.

weiterHeimattage: Karlsruhe feiert „Ganz schön Drais!“
Mehr als 11.000 Aktive / Sauberkeitspatenschaften möglich

Dreck-weg-Wochen: Engagement ist ungebrochen

Genau 11.014 Teilnehmende engagierten sich dieses Jahr bei den 11. Karlsruher Dreck-weg-Wochen. Mit sechs Putzaktiven weniger als 2016 hat das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) knapp einen weiteren Rekord verpasst.

weiterDreck-weg-Wochen: Engagement ist ungebrochen

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: „Zoo ist eine riesengroße Arche“

„Der Zoo ist wie eine riesengroße Arche. Hier gibt es unzählige Tiere und alle sorgen sich um sie. Genauso müssen wir uns zu den Tieren immer ordentlich und gut verhalten.“ Beim Aktionstag „Tiere der Bibel“ bat Erzbischof Stephan Burger vorigen Freitag 2500 Erstkommunionskinder bei seiner Predigt auf der Seebühne, „alles dafür zu tun, die Schöpfung zu bewahren. Denn die Erde gehört den Menschen nicht alleine“.

weiterZoologischer Stadtgarten: „Zoo ist eine riesengroße Arche“

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Geburtstagsständchen für Rani

Ein Geburtstagsständchen für eine Diva. Rani, der Oldie in der Altersresidenz für Asiatische Elefantenkühe im Zoo, wurde 62 Jahre alt und durfte sich Mittwoch an einer Riesentorte gütlich tun. Die älteste Elefantenkuh in Deutschland hat Alterszipperlein, um die sich die Tierpfleger der Altersresidenz kümmern.

weiterZoologischer Stadtgarten: Geburtstagsständchen für Rani

Karlsruhe zeigt Flagge: In Mittagspause Farbe bekennen

Auf dem Platz der Grundrechte will die Zivilgesellschaft am Dienstag, 23. Mai, dem Geburtstag des Grundgesetzes, ein Signal aussenden für Demokratie, Menschenwürde und den Schutz der Grundrechte. Bürgerinnen und Bürger, Geschäftsleute, Mitglieder von Kirchen, Verbänden, Parteien und gesellschaftlichen Gruppen kommen dann dort um 11.55 Uhr zu einer Mittagspause zusammen, in der sie Farbe bekennen für eine offene Gesellschaft.

weiterKarlsruhe zeigt Flagge: In Mittagspause Farbe bekennen

Vorschau

Widerstand gegen Aufzug Rechtsextremer in Durlach / Am 3. Juni Sperrungen

Karlsruhe zeigt Flagge: Weiß und bunt gegen Braun

Zu Aufzug und Kundgebungen der Partei „Die Rechte“ zu ihrem „Tag der deutschen Zukunft“ und zu Gegenveranstaltungen, bei denen „Karlsruhe Flagge zeigt“ gegen rechts erwartet das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) am Samstag, 3. Juni, in Durlach insgesamt mehrere tausend Teilnehmer.

weiterKarlsruhe zeigt Flagge: Weiß und bunt gegen Braun

Vorschau

Eröffnung Lernfabrik 4.0 in Carl-Benz-Schule und Heinrich-Hertz-Schule / Land und Sponsoren aus der Wirtschaft steuerten über eine halbe Million Euro bei

Lernfabrik 4.0: Ausbilden für die digitale Zukunft

Nach Dampfkraft, Elektrizität, Elektronik und Informationstechnologie hat längst die vierte industrielle Revolution begonnen. „Die Digitalisierung verwandelt unsere Industrie in eine Industrie 4.0.

weiterLernfabrik 4.0: Ausbilden für die digitale Zukunft

Hauptausschuss: Mehr Frauen in Spitzenpositionen

Mit der Mehrheit von elf gegen vier Stimmen und einer Enthaltung beschloss der Hauptausschuss des Gemeinderats am Dienstag in öffentlicher Sitzung Zielgrößen für den Frauenanteil in Spitzenpositionen, die er den Vertretern in der Gesellschafterversammlung von drei städtischen Gesellschaften vorschlägt.

weiterHauptausschuss: Mehr Frauen in Spitzenpositionen
Fehlverhalten gegenüber städtischen Mitarbeitern steigt / Gegenmaßnahmen

Hauptausschuss: Beleidigungen hinterlassen Spuren

Vor dem Hintergrund massiver Beleidigungen im Zuge der Vergaberichtlinien für den Christkindlesmarkt hatte OB Dr. Frank Mentrup bereits im Dezember von einer Verrohung der Sitten im Verhalten von Kunden gegenüber städtischen Bediensteten gesprochen. Weitere Fakten dazu liefern jetzt eine Umfrage zum Thema unter Dienststellen und städtischen Gesellschaften mit Publikumsverkehr.

weiterHauptausschuss: Beleidigungen hinterlassen Spuren

Vorschau

L-Bank schenkt der Volkswohnung mobilen Spiele-Container

PinkBox: Ort zum Austoben

Knapp ein Jahr lang war der knallpinke mobile Spielplatz-Container der L-Bank auf Reisen, nun hat er in Oberreut seine feste Heimat gefunden. In der vergangenen Woche übergab der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der L-Bank Dr. Ulrich Theileis die „Pink Box“ in die Obhut von Reiner Kuklinski, Geschäftsführer der Volkswohnung (VoWo).

weiterPinkBox: Ort zum Austoben
Radlerforum informierte sich für Radschnellwege / Führung an Baustellen / Fahrradparken

Radlerforum: Schnelle Trassen für längere Distanzen

Sicher, zügig, komfortabel: Mit Radschnellwegen möchte das Land ein neues Radfahrangebot für längere Distanzen in das Radverkehrsnetz einweben. Überlegungen hierzu für den Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO) trug Verbandsdirektor Prof. Dr. Gerd Hager kürzlich im Radlerforum vor.

weiterRadlerforum: Schnelle Trassen für längere Distanzen

Vorschau

Straßenbau Durlacher Tor / Betonage Kaiserstraßentunnel

Kombilösung: Zwischenebenen entstehen

Die Tage der etwa 40 Meter langen Säulen in der größten unterirdischen Haltestelle Marktplatz sind gezählt. Zumindest werden sie auf das erreich- und vertretbare Maß gestutzt: Drei Viertel verbleiben unter der Haltestellensohle.

weiterKombilösung: Zwischenebenen entstehen

Vorschau

Soziale Lebenswelten im Quartier aktiv mitgestalten

Ehrenamt: Bürgermentoren zertifiziert

In einer Feierstunde übergab Erster Bürgermeister Wolfram Jäger im Haus Solms 16 neuen Bürgermentoren vorige Woche die Zertifikate für ihre erfolgreiche Ausbildung.

weiterEhrenamt: Bürgermentoren zertifiziert

SchwimmFix: Schwimmen, Spaß und viele Spenden

Damit die SchwimmFix-Aktion, die nichtschwimmende Drittklässler bis zum Seepferdchen-Abzeichen schult, fortgeführt werden kann, wird erstmals am Samstag, von 6 bis 21 Uhr ein 15-Stunden-Schwimmfest im Fächerbad veranstaltet.

weiterSchwimmFix: Schwimmen, Spaß und viele Spenden

Vorschau

Karlsruher Integrationspreis anerkennt Gruppe, Schule und Bürgerin als Brückenbauer

Integrationspreis: Fremden begegnen, Distanz überwinden

„Die Badner, die Schwaben, die aus der Südstadt, den Bergdörfern“: Es gebe genug Hinweise, referierte Soziologin Prof. Dr. Annette Treibel vorige Woche im Rathaus zur Verleihung des Karlsruher Integrationspreises, dass es vielleicht typisch deutsch ist, sich mit dem nahen Umfeld zu identifizieren und abzugrenzen.

weiterIntegrationspreis: Fremden begegnen, Distanz überwinden

Vorschau

Grüne Stadt: Gießpatenschaft für Bauminseln

Zahlreiche helfende Hände waren, mit Blumenkellen ausgestattet, bei einer Pflanzaktion im Rahmen der Initiative „Meine Grüne Stadt“ am Werk. Anwohner der Lorenzstraße hatten angeregt, den baumlosen nördlichen Abschnitt der Straße zu begrünen.

weiterGrüne Stadt: Gießpatenschaft für Bauminseln

Feuerwehr: Neue Leitungen gewählt

Für die Feuerwehr-Abteilungen Hagsfeld, Mühlburg, Neureut und Rüppurr hat der Gemeinderat die in den jeweiligen Hauptversammlungen neu oder wiedergewählten Kommandanten und ihre Stellvertreter bestätigt.

weiterFeuerwehr: Neue Leitungen gewählt

Vorschau

TRK zeigt Mobilitätskompetenz auf Weltmesse in Montreal

TechnologieRegion: Karlsruhe moves the world

Vom 15. bis 17. Mai fand in Montreal (Kanada) die Weltmesse der Verkehrsbetriebe statt, der Global Public Transport Summit des Internationalen Verbands für öffentliches Verkehrswesen (UITP). Zentrale Themen waren unter anderem Urbanisierung, Reduktion von Emissionen und Digitalisierung.

weiterTechnologieRegion: Karlsruhe moves the world

Vorschau

Autonomes Fahren und Digitalisierung Schwerpunkte

Mobilität: Regional zur Mobilitätswende

Bis 2030 rechnet das Bundesverkehrsministerium beim Güterverkehr mit einem Plus von 38 Prozent. Den Zuwachs im Personenverkehr beziffern Experten mit 13 Prozent. Besonders betroffen: Ballungsräume wie TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) und Metropolregion Rhein-Neckar (MRN).

weiterMobilität: Regional zur Mobilitätswende

Mobilität: Mobilitätsportal wächst und wächst

Das Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) entwickelt sich weiter zum Pamina-Portal. Nachdem das Tool (mobilitaet.trk.de) bisher in erster Linie Informationen für die badischen Landkreise und Städte Karlsruhe, Baden-Baden, Stutensee, Rheinstetten, Rastatt und Ettlingen liefert, geht der räumliche Ausbau in eine neue Runde.

weiterMobilität: Mobilitätsportal wächst und wächst

Vorschau

Messeduo Eunique und Loft / Design und Angewandte Kunst für den individuellen Geschmack / Partnerland Italien

Messen: Alles andere als Massenware

Ausgefeilte Formen, kreative Ideen und qualitativ hochwertige Verarbeitung – das sind die Merkmale der handgearbeiteten Objekte, mit denen die 350 Aussteller aus 13 Ländern der Eunique vom 19. bis 21. Mai in der Messe Karlsruhe aufwarten.

weiterMessen: Alles andere als Massenware
CyberForum bilanziert erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

CyberForum: Großer Schritt nach vorn

„Im vergangenen Jahr haben wir als CyberForum, aber auch als IT-Region Karlsruhe, nochmal einen großen Schritt nach vorne gemacht“, zieht Matthias Hornberger, Vorstandsvorsitzender des CyberForum eine positive Bilanz des Geschäftsjahrs 2016.

weiterCyberForum: Großer Schritt nach vorn

Baden-Airpark: OB Mentrup beklagt Ausfälle bei Air Berlin

In einem Schreiben an Air Berlin-Chef Thomas Winkelmann beklagt der Vorstandsvorsitzende der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK), OB Dr. Frank Mentrup, die „in den letzten Monaten deutlich schlechter gewordene Bedienung der Linienverbindung zwischen dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) und Berlin-Tegel“.

weiterBaden-Airpark: OB Mentrup beklagt Ausfälle bei Air Berlin

Vorschau

„Schwein gehabt“: Vierte Kreativschau auf dem Alten Schlachthof / Lichtkunst

Kultur: „Saumäßig“ spannende Kulturnacht

Das kann eine lange Nacht werden, und wer dabei ist, hat mal wieder „Schwein gehabt“. Ein „schönes, kreatives Chaos“ erwartet Tollhaus-Geschäftsführer Bernd Belschner von der Veranstaltung, die der Verein „ausgeschlachtet“ am Samstag, 20. Mai, mit Unterstützung des städtischen Kulturamts und der Fächer GmbH zum vierten Mal im Alten Schlachthof schultert.

weiterKultur: „Saumäßig“ spannende Kulturnacht

Vorschau

Kultur: Mehr Lust auf Europa

Das Centre Culturel Franco-Allemand beruft sich auf ein Europa der Vielfalt. Seit 1. März geleitet von Marléne Rigler definiert die Stiftung ihre Rolle mehr denn je als Plattform für künstlerische Video- und Toninstallationen, Fotografien, aber auch Workshops und Diskussionen.

weiterKultur: Mehr Lust auf Europa

Kultur: Freier Eintritt am Museumstag

Am internationalen Museumstag (Sonntag, 21. Mai) können sich Kunstinteressierte um 15 Uhr in der Städtischen Galerie durch die Schau „Skulpturen aus der Sammlung“ führen lassen – und das bei freiem Eintritt.

weiterKultur: Freier Eintritt am Museumstag

Kulturfrühstück: Kunst und Religion

Die Evangelische Kirche feiert 2017 den 500. Jahrestag der Reformation. Martin Luther veränderte nicht nur die Kirche, mit der Reformation begann auch die Geschichte evangelischer Kirchenmusik.

weiterKulturfrühstück: Kunst und Religion

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen