Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Mai 2017

Zoologischer Stadtgarten: Pippis Papagei feierte 50.

MIT NÜSSEN GESPICKT war der Spezialkuchen für den geliebten früheren Filmstar „Rosalinda“ aus „Pippi in Taka-Tuka-Land“. Foto: Deible

MIT NÜSSEN GESPICKT war der Spezialkuchen für den geliebten früheren Filmstar „Rosalinda“ aus „Pippi in Taka-Tuka-Land“. Foto: Deible

 

Als Mensch wäre Filmstar Douglas alias „Rosalinda“ schon über 100

Mehrere hundert große und kleine Besucher haben am vergangenen Wochenende im Zoologischen Stadtgarten den 50. Geburtstag von Douglas gefeiert.

Der Hellrote Ara ist besser bekannt als Rosalinda und hatte seinen wohl wichtigsten Auftritt als junger Vogel im Kinderfilm „Pippi in Taka-Tuka-Land“. Zur Feierstunde erklärte Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt: „In Menschenalter übersetzt wäre der Papagei älter als 100 Jahre. Wir freuen uns somit über jeden Tag, den er hier im Zoo Karlsruhe erleben darf.“

Zahlreiche als Pippi Langstrumpf oder Pirat verkleidete Kinder freuten sich auch besonders. Douglas, der von einem Kletterbaum aus Feier und Festgesellschaft betrachtete, hatte auch Papageien-Partnerin Rubin und das Pony Kleiner Onkel als Gäste. Zudem sangen unter anderem Schüler der „deutsch-schwedischen Gesellschaft“ aus Heidelberg das Original Pippi-Langstrumpf-Lied. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe