Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Juni 2017

Frühjahrsmess‘: Der Jahrmarkt wird 300 Jahre alt

BESONDERE JAHRMARKTATMOSPHÄRE bestimmt bis zum 12. Juni das Geschehen auf dem Messplatz mit zahlreichen Attraktionen. Foto: PR

BESONDERE JAHRMARKTATMOSPHÄRE bestimmt bis zum 12. Juni das Geschehen auf dem Messplatz mit zahlreichen Attraktionen. Foto: PR

 

Nur zwei Jahre nach der Stadtgründung ließ Markgraf Karl Wilhelm einen Jahrmarkt zu. Dieses 300-jährige Jubiläum feiern Marktamt und Schaustellerverband gleich zweifach.

Eine Attraktion bei der Frühjahrsmess‘, die Bürgermeister Michael Obert am Freitagabend um 19 Uhr eröffnet, ist der Auftritt des Hochseilartisten Falko Traber, den Karlsruhern als schwebender Weihnachtsmann beim Christkindlesmarkt bekannt. Zweimal täglich um 18.30 Uhr und 20 Uhr zeigt die Trabertruppe Schwindelerregendes mit einem Motorrad, das über den gesamten Messplatz rauscht, Jonglage in 52 Metern Höhe und im Zeichen von 200 Jahre Drais‘ Erfindung mit Fahrradartistik.

Von den Drais-Feierlichkeiten am Schloss ist eines der Riesenräder auf den Messplatz umgezogen und Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz empfiehlt, sich hiermit einen Überblick zu verschaffen. Und Attraktionen wie die erstmals in gastierende Wildwasserbahn „Poseidon“ zu nutzen ebenso wie die neue Mess-Gastronomie „Metzgerwirt“. 20 Jahre nach Abriss der alten Oststadthalle will Festwirt Andreas Ludwig mit seinem Zelt, seinen doppelstöckigen Holzhäuschen und der Galerie eine ähnliche Tradition aufleben lassen. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe