Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Juni 2017

Gemeinderat: Plenum billigt Verkehrsmaßnahmen

Je einstimmig hat der Gemeinderat den Weg für verkehrliche Maßnahmen geebnet. So darf die Verwaltung nun Schülerverkehre für zwei sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren und einen Schulkindergarten vergeben.

Ab dem kommenden Schuljahr bis 2020/21 können somit die neben den Fahrzeugen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe erforderlichen 37 Kleinbusse bei den nach Ausschreibung und Prüfung vorgeschlagenen Unternehmen angemietet werden. Es geht um Beförderung von Kindern, die Albschule und Schulkindergarten an der Alb, die Außenstelle Uhlandschulgebäude der Albschule sowie Karlsbads Ludwig-Guttmann-Schule besuchen.

Ferner beschloss das Plenum die geänderte, zurzeit noch final auszuarbeitende Fassung des Konzessionsvertrags zwischen Stadt und Verkehrsbetrieben Karlsruhe sowie Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft rückwirkend zum 1. April. Voraussetzung, um den Umbau der Kriegsstraße im Rahmen der Kombilösung regeln zu können. Schließlich billigte der Gemeinderat die im Bauausschuss vorberatene Verlängerung der Frühlingsstraße bis zur Wolfartsweierer Straße. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe