Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Juni 2017

Gartenbauamt: Cornelia Lutz wird neue Leiterin

Cornelia Lutz Foto: privat

Cornelia Lutz Foto: privat

 

Neue Leiterin des Gartenbauamts der Stadt Karlsruhe wird Cornelia Lutz. Der Gemeinderat hat die 45-jährige Landschaftsarchitektin in seiner jüngsten nichtöffentlichen Sitzung zur Nachfolgerin von Helmut Kern gewählt, der Ende September in den Ruhestand geht.

Cornelia Lutz ist zurzeit als Abteilungsleiterin Grünflächen auch stellvertretende Amtsleiterin des Garten- und Tiefbauamts der Stadt Freiburg im Breisgau. Die gebürtige Brettenerin schloss ihr Studium der Landespflege an der TU München-Weihenstephan als Diplom-Ingenieurin ab.

Ihre berufliche Laufbahn führte Lutz durch verschiedene Arbeitsplätze. So arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und Planung (TU München), hatte einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf. Vor ihrer jetzigen Position in Freiburg war sie stellvertretende Leiterin des Sachgebiets „Planung und Bau Grün“ der Stadt Nürnberg.

Mit der Übernahme der Funktion als hiesige Gartenamtsleiterin trägt sie Verantwortung für rund 300 Beschäftigte. Bei den vielfältigen Aufgaben des Amts stehen Sicherung und Entwicklung des Grünsystems und die Versorgung mit attraktiven Parks, Grünflächen, Freizeit- und Spielanlagen im Fokus. Weiterer Teil ist die Pflege der über 1000 Hektar städtischer Grünflächen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe