Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. Juni 2017

Gemeinderat: Container müssen weg

WECHSEL STEHT AN: Das Containerprovisorium des Bürgerzentrums Nordwest soll vom Walter-Rathenau-Platz verlegt werden. Foto Fränkle

WECHSEL STEHT AN: Das Containerprovisorium des Bürgerzentrums Nordwest soll vom Walter-Rathenau-Platz verlegt werden. Foto Fränkle

 

Standortsuche für Bürgerzentrum Nordwest geht weiter

Eine überraschende Wendung nahm die Diskussion im Gemeinderat zum Bürgerzentrum Nordwest.

Nachdem die SPD-Fraktion beantragt hatte, das Container-Provisorium auf dem Rathenau-Platz weiterhin bis Ende 2018 zu dulden, um Zeit bei der Suche nach einem anderen Standort oder einer anderen räumlichen Lösung zu finden, wie es auch GRÜNE und KULT in einem Ergänzungsantrag forderten, machte Baubürgermeister Michael Obert deutlich, dass ein Verbleib am jetzigen Standort aus rechtlichen Gründen nicht mehr länger geduldet werden könne, zumal mit Nachbarschaftsklagen zu rechnen sei. Eine vorgeschlagene Standortverlegung sowie die Anmietung eines Ladenlokals habe die Bürgergemeinschaft abgelehnt, weil sie von der zentralen Lage nicht abweichen wollte.

In der intensiven Debatte herrschte allgemein Einigkeit, dass die nicht zuletzt mit dem Stadtgeburtstag angestoßene Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements fortgeführt werden sollte. Nach einer Sitzungsunterbrechung deutete OB Dr. Frank Mentrup neue Entwicklungen für eine Verlegung der Container an, woraufhin die Antragsteller auf eine Abstimmung über die Anträge verzichteten. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe