Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. Juni 2017

Ordnungs- und Bürgeramt: Neuauflage des Hygienesiegels

Hygienesiegel

 

Das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) hat eine Werbekampagne gestartet, um das Karlsruher Hygienesiegel bekannter zu machen. Hierzu wurde das Siegel überarbeitet und erstrahlt jetzt in neuem Design.

Bereits seit 2010 gibt es das Karlsruher Hygienesiegel als freiwillige Auszeichnung besonders gut arbeitender Lebensmittelbetriebe im Stadtgebiet. Die Abteilung Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen des OA vergibt das Siegel an Gaststätten, Imbissbetriebe, Kantinen, Großküchen und handwerkliche Betriebe, die die Hygieneanforderungen in besonderem Maße erfüllen.

Verbrauchern wird mit dem Hygienesiegel ein zusätzliches Entscheidungskriterium an die Hand gegeben. Weil es Transparenz fördert, bringt es aber auch den Wettbewerb unter den Anbietenden in Schwung. Dieses Jahr wurden circa 350 Betriebe, also fast zehn Prozent aller Karlsruher Lebensmittelunternehmen ausgezeichnet. Eine entsprechende Liste und weitere Infos gibt es unter www.karlsruhe.de/hygienesiegel. -cri-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe