Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Juli 2017

Fest der Völkerverständigung: Die Vielfalt der Kulturen feiern

Zwanglose Begegnungen ermöglicht das Fest der Völkerverständigung am Samstag, 8. Juli, von 11 bis 22 Uhr auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie. Über 50 Vereine, Organisationen und Institutionen wirken mit und geben Einblicke in die kulturelle Vielfalt der Stadt und ihrer Menschen.

Tänze aus aller Welt, Konzerte und Folklore zeugen auch bei der 33. Ausgabe des von IBZ und Festausschuss organisierten Spektakels von gelebter Integration. Nach multireligiösem Friedensgebet und armenischer Musik folgt um 12 Uhr die Eröffnung durch Bürgermeister Martin Lenz, für den AK Migrationsbeirat spricht Abigail Williams.

Danach wird gefeiert. Um 17 Uhr fragt eine Gesprächsrunde mit der städtischen Integrationsbeauftragten Meri Uhlig im Nebenraum des Enchilada am Ludwigsplatz nach Voraussetzungen gelingender Integration. Zum Mitsingen und Tanzen animiert zum Finale ab 20 Uhr „Taxi Sandanski“ mit Balkanbeats und Gypsygrooves. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe