Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Juli 2017

Zoologischer Stadtgarten: Infos rund um den Zoo

HEREINSPAZIERT: Kistner (Majolika), Reinschmidt (Zoo) und Blaurock (Vollack) mit Volunteers (von rechts) bei der Eröffnung. Foto. Fränkle

HEREINSPAZIERT: Kistner (Majolika), Reinschmidt (Zoo) und Blaurock (Vollack) mit Volunteers (von rechts) bei der Eröffnung. Foto. Fränkle

 

Pavillon am Eingang Süd wird von Volunteers betreut

Mehr Besucherfreundlichkeit und Service möchte der Zoo Karlsruhe mit seinem Infozentrum bieten. Im Pavillon beim Eingang Süd des Zoologischen Stadtgartens wollen Ehrenamtliche künftig Gästen keine Frage unbeantwortet lassen.

Das Infozentrum ist zunächst noch nicht regelmäßig besetzt, die rund 30 Zoo-Volunteers regeln ihren Einsatz für sich. Im umgebauten Container kann man zudem den Zoobecher kaufen. Und aufgrund der Kooperation mit der Staatlichen Majolika Manufaktur kann man demnächst auch die „Majolika-Tierwelt“ erstehen, so Geschäftsführer Dr. Dieter Kistner. Was den Zoo freut, so Zoochef Dr. Matthias Reinschmidt, profitiert doch die Artenschutzstiftung von der „Arche Noah“ der Majolika. Auch die Firma Vollack klinkte sich ein, hat den überdimensionalen Zoobecker als Hingucker gespendet und möchte sich laut Geschäftsführendem Gesellschafter Reinhard Blaurock weiter engagieren. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe