Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Juli 2017

Zoologischer Stadtgarten: Spende für die Artenschutzstiftung

SCHÖPFUNG BEWAHEN: Spende für Zoo-Stiftung. Foto: Erzbistum

SCHÖPFUNG BEWAHEN: Spende für Zoo-Stiftung. Foto: Erzbistum

 

Erzbischof Stephan Burger hat jetzt in Freiburg einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an den stellvertretenden Leiter des Zoos Karlsruhe, Dr. Clemens Becker, für die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe übergeben. Nach seinem Besuch im Karlsruher Zoo zum Aktionstag „Tiere der Bibel“ war es dem Erzbischof ein besonderes Anliegen, mit der Spende auch persönlich zur Bewahrung der Schöpfung beizutragen.

Der Erzbischof war zusammen mit 2.500 Erstkommunionkinder aus dem Erzbistum Freiburg im Mai zu „Tiere der Bibel" in den Zoologischen Stadtgarten gekommen. Die Spende unterstützt die Artenschutzstiftung beim Erwerb einer 25 Hektar großen Fläche in Ecuador. Rund die Hälfte davon ist mit Wald bewachsen und bietet so einen wichtigen Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Die andere Hälfte der Fläche wird derzeit als Weideland genutzt und soll von einheimischen Experten wieder aufgeforstet werden. Dr. Clemens Becker, Kurator Artenschutz und Initiator des Projekts, wird in den nächsten Tagen nach Ecuador reisen, um das Vorhaben voranzutreiben. Nähere Infos zur Artenschutzstiftung gibt es unter www.artenschutzstiftung.de. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe