Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Juli 2017

Kultur: Herrschaft durch Karten legitimiert

„Fließende Räume. Karten des Donauraums 1650-1800“ heißt die bis 27. Oktober laufendes Schau im Generallandesarchiv, Hildapromenade 3. Zu sehen sind - oft erstmals – 70 Pläne aus der Zeit des „Türkenlouis“, des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden, der als Oberbefehlshaber des habsburgischen Heeres rund 20 Siege gegen die Türken errang.

Die Exponate verdeutlichen die damalige Entwicklung der Kartografie. Sie brachten unbekannte Landschaften ins Bild und erschuf so neue Regionen, mit der Donau als verbindendem Element. Letztlich legitimierten die Karten so herrschaftliche Ansprüche und kulturelle Abhängigkeiten.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe