Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Juli 2017

Vorschau

Start mit den Donots / Verstärkte Rucksackkontrollen / Gratis-Areal

„Das Fest“: Party mit familiärem Flair

Es kann losgehen, die Fest-City in der Günther-Klotz-Anlage steht. Mit dem Auftritt der Donots, Jennifer Rostock, Sportfreunde Stiller und der Hamburger Techno-Marching Band Meute geht „Das Fest“ am heutigen Freitag ab 17.30 Uhr in die Vollen. „Wir starten auf der Hauptbühne mit absoluten Top-Acts“, so Projektleiter Sven Varsek vor den Medien.

weiter„Das Fest“: Party mit familiärem Flair

Vorschau

Gang mit OB durch 2,5 Kilometer lange Röhre

Bahntunnel unter der Kaiserstraße: Der Rohbau geht in die letzte Phase

Der Rohbau des Bahntunnels unter der Kaiserstraße soll bis Ende des Jahres fertig gestellt sein. Die Arbeiten dazu liegen „in den letzten Zügen“. Ein Bild davon machten sich jetzt Medienvertreter bei einer Ortsbegehung mit dem OB.

weiterBahntunnel unter der Kaiserstraße: Der Rohbau geht in die letzte Phase

Vorschau

Traditionelle Tee-Zeremonie aus dem 16. Jahrhundert im Japangarten

Zoologischer Stadtgarten: Ein Ritual der Harmonie

Einer traditionellen Tee-Zeremonie wohnten mehrere Besucher des Zoologischen Stadtgartens im Japangarten, einer der ältesten Einrichtungen ihrer Art der Republik, am vergangenen Sonntag bei. Angeleitet wurden sie bei dem Ritual aus dem 16. Jahrhundert von Daniel Maier, der eigens für ein Tee-Studium in Kyoto weilte. Teruko Matsushima-Fritz, Vorsitzende der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Karlsruhe, erläuterte, dass eine derartige Zeremonie etwa einmal im Jahr durchgeführt wird.

weiterZoologischer Stadtgarten: Ein Ritual der Harmonie

Vorschau

Hauptbewertung begonnen

Blumenschmuckwettbewerb: Entfalten, was Natur bieten kann

Wiederentdeckte Füchse auf der gegenüberliegenden Wiese – ein Rückhaltebecken, ein Wespennest, das nicht weiter beunruhigt, Vögel, von denen einige vermisst werden, und ein bezaubernder Garten mit üppigem Blütentraum: Annemarie Dieterle und ihr Mann Herbert sind naturverbunden und haben in der Waldstadt ein kleines Paradies erschaffen, mit dem sie seit Jahren erfolgreich am Blumenschmuckwettbewerb der Stadt teilnehmen.

weiterBlumenschmuckwettbewerb: Entfalten, was Natur bieten kann
Sportausschuss über Förderungen und Internat informiert

Sportausschuss: Fokus Ganztagsschule

Die Ganztagsschule und andere Faktoren der heute verbreitet (frei)zeitarmen Lebensverhältnisse erfordern auch seitens der Sportvereine viel Flexibilität – neue Wege. Was geht, zeigt die dem Sportausschuss zu dessen nichtöffentlicher Sitzung vorigen Freitag unter Leitung von Bürgermeister Martin Lenz vorgelegte Verteilung der Etats (100.000 Euro für die Kooperation „Schule – Sportverein“ und 20.000 Euro für „Sport im Ganztag“).

weiterSportausschuss: Fokus Ganztagsschule

Baustellen: Ottostraße ab 30. Juli wieder frei

Bereits am Sonntag, 30. Juli, wird die Ottostraße zwischen Kreisverkehr Killisfeld-/Fiduciastraße und Dieselstraße für den Verkehr wieder freigegeben. Im Endspurt ist das Industriegebiet Killisfeld an den beiden Tagen zuvor nur eingeschränkt erreichbar. Seit Mai wird die Fahrbahn erneuert.

weiterBaustellen: Ottostraße ab 30. Juli wieder frei
Maßnahmen in der verkehrsärmeren Haupturlaubszeit / Umleitungen sind ausgeschildert

Baustellen: Arbeiten auf der L 605 und L 560

Die Bauarbeiten auf der L 605 liegen im Zeitplan. Mit Beginn der Sommerferien und damit verkehrsschwächeren Zeit geht die Baustelle in die vierte und damit „heiße“ Bauphase. Bewusst in die Haupturlaubszeit wurde zudem die Baumaßnahme auf der L 560 Haid-und-Neu-Straße gelegt.

weiterBaustellen: Arbeiten auf der L 605 und L 560

Vorschau

Schule sichert Standort mit enormem Bedarf

Grundschule am Wasserturm: Erweiterung offiziell in Betrieb

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen“, gebrauchte die Leiterin der Grundschule am Wasserturm, Dr. Eva Studinger, ein afrikanisches Sprichwort mit der Conclusio: „Und wir brauchen einen ganzen Stadtteil für unsere Schule.“ Umgekehrt gilt das mindestens genauso, denn selbst im Zuzug gewohnten Karlsruhe ist das Bevölkerungswachstum mit vielen jungen Familien in der boomenden Südstadt-Ost so rasant wie bemerkenswert.

weiterGrundschule am Wasserturm: Erweiterung offiziell in Betrieb

Vorschau

Varianten vorgestellt

Turmbergbahn: Anschluss an die Tram?

Mit der Bahn von der Endstation „Durlach Turmberg“ bis unter den Turmbergturm fahren? Davon träumen viele. Auch die privaten Investoren, die vor 125 Jahren die heute älteste deutsche noch im Betrieb befindliche Standseilbahn konzipiert und erbaut haben.

weiterTurmbergbahn: Anschluss an die Tram?

Vorschau

12.000 Besucher feierten Premiere der India Summer Days

India Summer Days: Indien kommt an

Unter dem Motto „Baden-Württemberg trifft Maharashtra“ präsentierte sich bei den ersten India Summer Days erstmals ein Stück Indien in der Günther-Klotz-Anlage. „Auch wir als Veranstalter sind von dieser riesigen Resonanz überwältigt“, freute sich Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruhe Event GmbH, dass rund 12.000 Besucherinnen und Besucher die Premiere miterleben wollten.

weiterIndia Summer Days: Indien kommt an

Vorschau

Selbstfahrende Autos waren Thema bei KIT im Rathaus

KIT im Rathaus: Keine abrupte Übergabe

Experten der Fraunhofer-Instituts IESE gehen davon aus, dass das au¬tomatisierte Fahren zwischen 2027 und 2037 zumindest auf vorgegebenen Routen funktioniert. Zwei von drei Deutschen misstrauen der Technik jedoch, so das Ergebnis einer repräsentativen Emnid-Umfrage aus diesem Frühjahr. Insgesamt 61 Prozent der Befragten können sich nicht vorstellen ein selbstfahrendes Auto zu nutzen.

weiterKIT im Rathaus: Keine abrupte Übergabe

Vorschau

Volksbank-Stiftung unterstützt den Caritasverband mit 5.000 Euro

Spende: Neue Kasse für Beiertheimer Tafel

Die Vorstandsmitglieder der Volksbankstiftung, Stefan Spohrer und Hubert Meier, überreichten kürzlich dem Vorstand des Caritasverbands Hans-Gerd Köhler und den Marktleitern der Beiertheimer Tafel, Ronny Strobel und Rolf Beck, einen Scheck über 5.000 Euro. Mit der Spende konnte im Tafel-Laden der Caritas eine dritte Kasse eingerichtet werden.

weiterSpende: Neue Kasse für Beiertheimer Tafel

Vorschau

Amt für Abfallwirtschaft: Hort als 100. Sauberkeitspate

Den inzwischen 100. Sauberkeitspaten konnte das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) unlängst vermelden: Es ist der städtische Schülerhort Rhode-Island-Allee. Bürgermeister Klaus Stapf und Amtsleiter Rolf Janssen überreichten Hortleiterin Sabine Koch (unser Bild) dazu Geschenke, die diese stellvertretend als zusätzliche Motivation entgegennahm. Ganzjährig wöchentlich wollen Erzieher und Schüler der Nordstadt-Einrichtung - ähnlich wie die 99 anderen Paten - rund um den Hort aufräumen.

weiterAmt für Abfallwirtschaft: Hort als 100. Sauberkeitspate

Vorschau

Vorzeigeprojekte in Sachen Klimaschutz, Gesundheit, Umwelt und „faire Welt“

Grüne Pyramide: 5. Verleihung des Nachhaltigkeitspreises an Karlsruher Schulen

Gespielt wird in diesen Tagen auf vielen Bühnen in der Günther-Klotz-Anlage, am Mittwoch waren Schülerinnen und Schüler von sieben Karlsruher Schulen bei der Verleihung der „Grünen Pyramide“, dem Nachhaltigkeitspreise der Stadt Karlsruhe, die Hauptakteure.

weiterGrüne Pyramide: 5. Verleihung des Nachhaltigkeitspreises an Karlsruher Schulen

Hauptausschuss: Weiter Zuschuss für Bürgerzentrum

Seit November 2015 fördert die Stadt das in der Altenpflegeheimeinrichtung Friedensheim in der Redtenbachstraße 10 bis 14 untergebrachte Bürgerzentrum Südweststadt mit einem Mietkostenzuschuss von monatlich 1.275 Euro. Die Förderung des Bürgerzentrums und dessen Konzept im „Grünen Zimmer“ des vom Badischen Landesverein für Innere Mission betriebenen Heims läuft auch in diesem Jahr in gleicher Höhe.

weiterHauptausschuss: Weiter Zuschuss für Bürgerzentrum

Vorschau

Global Sustainable Finance Conference gipfelt in Würdigungen und einer Karlsruher Erklärung

Global Sustainable Finance Conference: Nachhaltig für eine Welt wirken

Von Albanien bis Uganda, von Simbabwe bis zu den Philippinen reichte das Bündnis derer, die vorige Woche eine Karlsruher Erklärung zur Selbstverpflichtung unterzeichneten. Im Wesentlichen Repräsentanten von Finanzinstituten, die sich Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz auf die Fahnen schrieben.

weiterGlobal Sustainable Finance Conference: Nachhaltig für eine Welt wirken

Vorschau

Bundesgartenschau vom 14. April bis 23. Oktober 1967

Stadtgeschichte: Nachhaltiges Fest

Für viele Karlsruherinnen und Karlsruher über 55 Jahre bleibt die Bundesgartenschau (BUGA) in guter Erinnerung. Die damals geschaffene Infrastruktur trägt heute noch zur Lebensqualität bei. Leidenschaftlich hatte Oberbürgermeister Günther Klotz sich seit 1961 für die Austragung eingesetzt.

weiterStadtgeschichte: Nachhaltiges Fest

Vorschau

Journalist und Anwältin berichteten über Situation am Bosporus / Aktueller Fall Yücel

Reinhold-Frank-Gedächtnisvorlesung über Lage in Türkei: Menschenrechte in Gefahr

Einen traurigen, aktuellen Bezug erhielt die Reinhold-Frank-Gedächtnisvorlesung im Rathaus. Ursprünglich war der Welt-Korrespondent Deniz Yücel vorgesehen, bei der Veranstaltung zu Ehren des Karlsruher Widerstandskämpfers Reinhold Frank über die Lage in der Türkei zu sprechen.

weiterReinhold-Frank-Gedächtnisvorlesung über Lage in Türkei: Menschenrechte in Gefahr

Vorschau

Bildungsstandort wird aufgewertet, Verwaltungsbereich im Raiffeisenhaus aufgegeben

Bildungseinrichtungen: BWGV-Akademie komplett in Karlsruhe

Acht Jahre nach der Fusion der Genossenschaftsverbände in den beiden Landesteilen zum Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) wird die vor drei Jahren beschlossene Konzentration von vier auf zwei Standorte nun umgesetzt: In der BWGV-Akademie in Rüppurr werden rund zehn Prozent der 140 Hotelzimmer so umgebaut, dass von der Akademie Stuttgart-Hohenheim 20 Beschäftigte übernommen werden können. Der dortige Standort wird ebenso aufgelöst, wie der bisherige BWGV-Verwaltungssitz im Karlsruher Raiffeisenhaus, wo bis Ende September noch 80 Beschäftigte arbeiten.

weiterBildungseinrichtungen: BWGV-Akademie komplett in Karlsruhe

Vorschau

25 Jahre HfG: Jubiläums-Rundgang und Preisverleihungen zum Semesterausklang

Kultur: Zukunft denken im Kreativlabor

Auch 25 Jahre nach ihrer Eröffnung versteht sich die von Heinrich Klotz in enger Verschränkung mit dem ZKM gegründete Hochschule für Gestaltung (HfG) als „Schule der Unabhängigkeit und souveränen Autorenschaft“, begreife sich als „Überraschungsgenerator“, schrieb Rektor Siegfried Zielinski im Programmheft zur Jubiläumsschau.

weiterKultur: Zukunft denken im Kreativlabor

Vorschau

Kultur: Funke-Gastspiel in der Kunsthalle

Große und kleine Leser begeistert Cornelia Funke seit vielen Jahren mit fantastischen Geschichten wie „Drachenreiter“ oder „Tintenherz“. Noch bis 27. August zeigt die Staatliche Kunsthalle die Ausstellung „Zauberwelten“ mit Illustrationen, Coverentwürfen, Skizzenbüchern und Ölgemälden der in Kalifornien lebenden Autorin, die kürzlich für Lesungen nach Karlsruhe kam.

weiterKultur: Funke-Gastspiel in der Kunsthalle

Kultur: Erzählungen aus den wilden 68ern

Wer kann aus den wilden Zeiten in Karlsruhe um 1968 erzählen, von Aufbruch, Protest und Umbruch? Zum Historischen Mittwochabend am 26. Juli um 19 Uhr hat das Karlsruher Stadtmuseum verschiedene Zeitzeugen eingeladen und hofft auf Publikum, das ebenfalls dabei war. Ob als Demonstranten, Diskutanten oder Beobachter.

weiterKultur: Erzählungen aus den wilden 68ern

Kultur: Galerie bietet Führungen an

Durch die Ausstellung „figürlich, expressiv, abstrakt“ mit Zeichnungen von Willi Müller-Hufschmid bietet die Städtische Galerie am Freitag, 21. Juli, um 16 Uhr eine Führung an.

weiterKultur: Galerie bietet Führungen an

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen