Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Januar 2017

Vorschau

Notrufe im Sekundentakt erzeugen so gut wie keinen Stress / Integrierte Feuerwehr- und Rettungszentrale besteht Probe / Umzug für März geplant

Rettungsleitstelle: Lasttest für den Echtbetrieb

Auf der Ludwig-Erhard-Allee bläst sich ein Rettungswagen des ASB mit seinen Fanfaren den Weg zu seinem Einsatzort frei. Der Auftrag dazu hätte von Ralf Kunzmann kommen können, obwohl er nicht von einer Rettungsorganisationen kommt, sondern Feuerwehrmann ist.

weiterRettungsleitstelle: Lasttest für den Echtbetrieb
Kombi-Bauer nach Weihnachtspause auf allen Baufeldern tätig / Stationswände absehbar

Kombilösung: Schon wieder in vollem Einsatz

Schon in den ersten Tagen des neuen Jahres, teils seit 2. Januar, arbeiten und wirken die Kombi-Bauer wieder mit vollem Einsatz auf allen Baufeldern der Kombilösung, berichtet die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) als deren Bauherrin. Haltestellen- und Tunnelbau gehen teilweise Tag und Nacht voran.

weiterKombilösung: Schon wieder in vollem Einsatz

Pfennigbasar: Ansturm auf 50. Pfennigbasar

Karlsruhes beliebteste Second-Hand-Börse ist taufrisch und wird doch 50 Jahre alt – der Pfennigbasar des Internationalen Frauenclubs. Die Jubiläumsausgabe findet vom 26. bis 28. Januar in der Schwarzwaldhalle statt. Schirmherr ist OB Dr. Frank Mentrup.

weiterPfennigbasar: Ansturm auf 50. Pfennigbasar

Vorschau

Passagierflieger mit Sonnenenergie

Klimaschutz: Malwettbewerb Klinikum

In einer Glühbirne ist ein Windrad „versteckt“. Ein durch und durch gelbes Bild zeigt den Schriftzug in mehr als einem Dutzend Sprachen. Aber warum liegt die Sonne in einem Korb? Vielleicht, weil so ihre Energie eingefangen wird. Das Passagierflugzeug, das rein mit Solarenergie fliegt, ist heute wohl noch Zukunftsmusik. Aber 2080?

weiterKlimaschutz: Malwettbewerb Klinikum
Eurodistrikt Pamina wird zum Europäischen Verbund

Eurodistrikt Pamina: Elsass übernimmt Vorsitz

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit konstituierte sich der Eurodistrikt Pamina in der letzten Woche in Hagenau als Europäischer Verbund für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ). Der EVTZ, ist ein von der Europäischen Union geschaffenes Instrument zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit auf gemeinschaftlicher Ebene.

weiterEurodistrikt Pamina: Elsass übernimmt Vorsitz

Geschichte: Gedenken an NS-Terror-Opfer

„Vor aller Augen – Fotodokumente des nationalsozialistischen Terrors in der Provinz“, die Wanderausstellung der Stiftung Topographie des Terrors, zeigt die öffentlich wahrnehmbare Deportation deutscher Juden.

weiterGeschichte: Gedenken an NS-Terror-Opfer

Vorschau

Mehrere Phasen für Abschnitt zwischen Anschlussstellen 1 und 2 vorgesehen / Teil der Verkehrsachse soll von Februar bis Mai instandgesetzt werden / Witterung bleibt Risiko

Baustellen: Großmaßnahme auf der Südtangente

Die Südtangente als essenzieller Bestandteil der Verkehrsführung und -entlastung für Karlsruhe und Umland muss instandgesetzt werden; das geschieht nun – ab Sonntag, 5. Februar.

weiterBaustellen: Großmaßnahme auf der Südtangente

Learntec: Nummer eins in digitaler Bildung

Die Learntec ist vom 24. bis 26. Januar bereits zum 25. Mal Impulsgeber für die digitale Bildung. Auf der wichtigsten internationalen Plattform für IT-gestütztes Lernen präsentieren in der Messe Karlsruhe mehr als 240 Aussteller aus zwölf Nationen die neuesten Anwendungen, Programme und Lösungen für lebenslanges Lernen mit IT.

weiterLearntec: Nummer eins in digitaler Bildung

"Einstieg Beruf": Größte regionale Ausbildungsmesse in der dm-Arena

Über 300 Unternehmen und schulische Ausbildungsstätten aus der TechnologieRegion Karlsruhe präsentieren sich am Samstag, 21. Januar, von 10 Uhr bis 15.30 Uhr auf der Messe "Einstieg Beruf" in der Karlsruher dm-arena.

weiter"Einstieg Beruf": Größte regionale Ausbildungsmesse in der dm-Arena

Ehrenamt: Versicherungsschutz für Ehrenamtliche

Wie sind Ehrenamtliche während ihrer Tätigkeit gegen Unfälle versichert? Wie haften eingetragene Vereine für Schäden, die bei Vereinstätigkeiten entstehen? Dazu hat das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung die Broschüre „Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche“ herausgegeben.

weiterEhrenamt: Versicherungsschutz für Ehrenamtliche
Erweiterung stärkt eigene Identität und die Karlsburg

Schulbau: Freiere Schloss-Schule

Schulen sind längst mehr als Lernort, vor allem im Ganztagsbetrieb. Durlachs Selbstbewusstsein manifestiert sich auch in der Strahlkraft der Karlsburg. Beide Leitideen beflügelt die Schloss-Schule zu Beginn des nächsten Jahrzehnts, wenn ihre die steigende Nachfrage abdeckende Erweiterung mit Ganztageseinrichtung realisiert sein wird.

weiterSchulbau: Freiere Schloss-Schule

Indoor Meeting: Tickets fast weg

Gute und schlechte Nachrichten zum Indoor Meeting am 4. Februar: Für die 60 Meter Hürden der Frauen haben nach der Weltrekordhalterin Susanna Kallur und der amtierenden Europameisterin Cindy Roleder haben nun auch die Weltrekordhalterin über 100 Meter Hürden im Freien Kendra Harrison und die Olympiasiegerin von 2012 über die gleiche Distanz Sally Pearson zugesagt.

weiterIndoor Meeting: Tickets fast weg

Kinderfreundlichkeit: Kinderfreundlich und preiswürdig

Bestenfalls wäre der Preis für Kinderfreundlichkeit des Karlsruher Bündnisses für Familie überflüssig, ist er aber nicht. Noch immer werden die Belange von Kindern und Jugendlichen nur am Rande wahrgenommen. Um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, wird die Auszeichnung bereits zum zwölften Mal vergeben.

weiterKinderfreundlichkeit: Kinderfreundlich und preiswürdig

Vorschau

Klinikum: Neue Chefin für Strahlentherapie

Direktorin für Radioonkologie und Strahlentherapie im Klinikum ist seit Jahresbeginn Prof. Dr. Katja Lindel. Die 44-Jährige wirkte zuletzt als geschäftsführende Oberärztin der entsprechenden Klinik am Universitätsklinikum Heidelberg, die zu den modernsten Zentren für Strahlentherapie weltweit zählt.

weiterKlinikum: Neue Chefin für Strahlentherapie

Engagement: Unternehmen sozial engagiert

Eine Runde von Unternehmern und Repräsentanten sozialer Institutionen diskutieren am Nachmittag des 3. Februar im Rathaus am Marktplatz über soziales Engagement von Firmen.

weiterEngagement: Unternehmen sozial engagiert

Vorschau

Satzungsbeschluss für Bebauungsplan Weinbrennerstraße / Plenum einstimmig für Projekt / Gebäude soll zwischen drei Hochhäusern entstehen

Gemeinderat: Weg frei für Bürgerzentrum Mühlburg

Das in Mühlburg lange gewünschte Bürgerzentrum kommt in Sichtweite. Mit seinem einstimmig gefassten Satzungsschluss für den dazu notwendigen Bebauungsplan machte der Gemeinderat jetzt endgültig den Weg frei für das zwischen den drei Hochhäusern an der Weinbrennerstraße 77 bis 81 geplante Projekt.

weiterGemeinderat: Weg frei für Bürgerzentrum Mühlburg

Vorschau

Gemeinderat: Neubau an der Blumentorstraße

Das früher von der Caritas als Alten- und Pflegeheim genutzte Anna-Leimbach-Haus an der Blumentorstraße in Durlach entsprach nicht mehr gesetzlichen Vorgaben und wird abgebrochen.

weiterGemeinderat: Neubau an der Blumentorstraße

Gemeinderat: Schul-Aufsicht für Planbarkeit sicher

Um Eltern Zuverlässigkeit zu verschaffen, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, stellt die Stadt künftig an Ganztagsgrundschulen, die im kostenpflichtigen Zusatzmodul von 16 bis 17.30 Uhr nur eine Gruppe betreuen, für die sich nicht genug Ehrenamtliche finden, die Aufsicht durch eine zweite (hauptamtliche) Kraft sicher.

weiterGemeinderat: Schul-Aufsicht für Planbarkeit sicher

Gemeinderat: Südtangente kann teilerneuert werden

Einstimmig hat – nach konstruktiver Vorberatung in einer Sondersitzung des Bauausschusses – der Gemeinderat die Vergabe von Tiefbauarbeiten zur teilweisen Deckenerneuerung der Südtangente genehmigt und damit auch den Weg frei gemacht für deren vom 5. Februar bis zum 3. Mai in größerem Rahmen geplante Instandsetzung.

weiterGemeinderat: Südtangente kann teilerneuert werden

Gemeinderat: Die Theaterwege besser beleuchten

Einmütige Unterstützung erhielt die SPD für ihr „berechtigtes Anliegen“, die Wege zum Badischen Staatstheater besser auszuleuchten und damit das Sicherheitsgefühl der Besucher zu erhöhen.

weiterGemeinderat: Die Theaterwege besser beleuchten

Gemeinderat: Wohnen über Supermarktflächen

Bei der Suche nach neuen, für eine Wohnbebauung nutzbaren Flächen ist die Verwaltung bereits „mit großem Einsatz“ dabei, die Möglichkeiten der Überbaubarkeit von Discounter- und Supermarktflächen einschließlich der dazugehörenden Parkflächen zu überprüfen. Diese Information der Stadtverwaltung zu einem Antrag der KULT-Fraktion wurde im Gemeinderat durchweg sehr begrüßt.

weiterGemeinderat: Wohnen über Supermarktflächen

Vorschau

Gemeinderat: Wechsel bei KULT-Fraktion

Bei der von den fünf Stadträten von Karlsruher Liste (KAL), Piraten und Die Partei gebildeten KULT-Fraktion des Gemeinderats gab es jetzt zwei Wechsel.

weiterGemeinderat: Wechsel bei KULT-Fraktion

Vorschau

Martin Kissel Nachfolger von Gerhard Schönbeck

Gemeinderat: Neuer Leiter für TBA

Martin Kissel wird neuer Leiter des Tiefbauamtes (TBA) der Stadt Karlsruhe. Der Gemeinderat wählte den derzeitigen stellvertretenden Amtsleiter in nichtöffentlicher Sitzung zum Nachfolger von Gerhard Schönbeck, der Ende des Monats in den Ruhestand geht.

weiterGemeinderat: Neuer Leiter für TBA

Vorschau

Bauausschuss: Straßen sind in gutem Zustand

Als eine seiner letzten Amtshandlungen stellte Tiefbauamtsleiter Gerhard Schönbeck im von Bürgermeister Michael Obert geleiteten Bauausschuss am Mittwoch den Straßenzustand vor. Mehr als die Hälfte der 1.000 Kilometer städtischer Straßen sind top in Ordnung. Lediglich bei einem Prozent ist sofortiges Eingreifen notwendig. Die etwa zehn Millionen Euro, die dem Amt jährlich für Unterhaltungsmaßnahmen zur Verfügung stehen, reichen in der Regel aus.

weiterBauausschuss: Straßen sind in gutem Zustand

Liegenschaftsamt: Wie werden Obstbäume geschnitten?

Obstbäume sollten auch im Winter gepflegt werden, damit sie im Sommer Früchte tragen. Das Liegenschaftsamt der Stadt bietet deshalb mit dem Bezirksverband der Gartenfreunde immer freitags um 13.30 Uhr Schnittkurse an.

weiterLiegenschaftsamt: Wie werden Obstbäume geschnitten?

Vorschau

Manche Art des Jahres ist auch in Karlsruhe anzutreffen / Andere dagegen sehr selten

Arten des Jahres: Waldkauz, Blindschleiche, Klatschmohn

Ganz verschiedene, unterschiedlichste Verbände und Institutionen benennen alljährlich Arten des Jahres. Der Naturschutzbund Deutschland zählt mehr als 30 „Jahreswesen“ auf, darunter beispielsweise das „gefährdete Nutztier des Jahres“, die deutsche Pekingente, oder den „Pilz des Jahres“, das Judasohr.

weiterArten des Jahres: Waldkauz, Blindschleiche, Klatschmohn

Stadtteile: Am Samstag Umwelttag in Mühlburg

Einen Umwelttag „Grünes Mühlburg“ veranstalten Teilnehmer des Nachbarschaftsportals nebenan.de morgen im Bürgerzentrum Mühlburg, Hardtstraße 37a. Kinder und Jugendliche sammeln bei Schnitzeljagden ab 10 Uhr, 11.30 Uhr und 13 Uhr, Müll ein und werden so für das Thema Verunreinigungen sensibilisiert.

weiterStadtteile: Am Samstag Umwelttag in Mühlburg

Vorschau

Skaterrrampe in Hohenwettersbach übergeben / Nachwuchs zeigte seine Tricks

Stadtteile: Neue Attraktion im Bergdorf

Über eine neue Attraktion darf sich die Jugend von Hohenwettersbach freuen. Kürzlich übergaben Ortsvorsteherin Elke Ernemann, Helmut Kern (Gartenbauamt) und Gerhard Schönbeck (Tiefbauamt) eine Skaterrampe an den Nachwuchs des Höhenstadtteils.

weiterStadtteile: Neue Attraktion im Bergdorf

Kultur: „Off-Szene“ beim Kulturfrühstück

Welche Rolle spielt die Off-Kultur heute und wie definiert sie sich? Wie hebt sie sich von der etablierten Kulturlandschaft ab, wer sind ihre Akteure und welche Bedeutung hat sie für das kulturelle Leben Karlsruhes? Und wie kann Kulturförderung die Szene unterstützen, ohne sie zu vereinnahmen oder in ihrer Unabhängigkeit zu beschneiden?

weiterKultur: „Off-Szene“ beim Kulturfrühstück

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen