Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. September 2017

Grüne Stadt: Fitnessparcours entdecken

NEUE FITNESSGERÄTE stellten BM Stapf sowie  Katrin Koch und Simon Mayer-Ullmann von der  SG Siemens vor. Foto: Bastian

NEUE FITNESSGERÄTE stellten BM Stapf sowie Katrin Koch und Simon Mayer-Ullmann von der SG Siemens vor. Foto: Bastian

 

Neu in Knielingen / Zirkeltraining / Acht Stationen

„Am besten sind Bewegung und Sport im Freien“, appellierte Bürgermeister Klaus Stapf bei der Vorstellung neuer Fitnessgeräte samt Anleitungstafel an der Westseite des Grünzugs Carl-Schäfer-/Max-Laeuger-Straße. Hier entstanden während des Stadtentwicklungsprozesses für Knielingen 2.0 auf Bürgerschaftswunsch noch Joggingstrecke und Kinderspielplatz, ergänzt durch Bänke und schattenbringende Bäume.

Das fügt sich in das Konzept der Grünen Stadt ein, zumal sich dort Hochwasserrückhaltebecken verbergen. Was mit den Fitnessgeräten möglich ist, zeigt bis 26. Oktober donnerstags ab 16 Uhr die Übungsleiterin der Sportgemeinschaft Siemens, Katrin Koch. Egal ob ungeübt oder sportlich, alle sind willkommen.

Ziel ist auch, die mittlerweile acht Fitnessparcours bekannter zu machen. Sie  finden sich  in Neureut (Spielplatz Michael-Pacher-Weg), in Mühlburg (Grünzug südlich der Weinbrennerstraße und Spielplatz Kühler Krug), als zweiter in Knielingen  beim Hofgut Maxau, zwischen Grünwettersbach und Palmbach am Weg Ob der Eichhälden, zudem  östlich der Otto-Wels-Straße im Grünzug Schmallen sowie an der Osteo-Walking-Station am Durlacher Weiherhof.  -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe