Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. September 2017

Kultur: Die Jugend stärker einbeziehen

KULTURPFEILER: Die Orgelfabrik ist  Vorzeigeadresse. Foto: Bastian

KULTURPFEILER: Die Orgelfabrik ist Vorzeigeadresse. Foto: Bastian

 

Gesprächsrunde zu Durlachs Kultur / Bestandsaufnahme und Wünsche für Entwicklung

Durlach verfügt über eine bunte Vielfalt kulturellen Schaffens und ein breites Angebot an Veranstaltungen. In unterschiedlichen Genres: Die Bestandsaufnahme, die in der vergangenen Woche die Teilnehmer einer Gesprächsrunde zur Kultur in Durlach erarbeitete, brachte neben Theater, Kabarett und Ausstellungen in der Orgelfabrik, Chormusik in der Evangelischen Stadtkirche, Fastnacht, Pfinzgaumuseum, Bürgerstiftung, Lesesommer oder offenen Ateliers auch Live-Musik in Kneipen, die Band Los Catacombos oder die Erinnerungskultur des Markgrafengymnasiums auf die Haben-Seite.

Das Thema Kultur stößt in Durlach ohnehin auf breiten Anklang. Ortsvorsteherin Alexandra Ries zeigte sich „beeindruckt von der großen Resonanz“, als sie zu Beginn der Runde an die 100 Interessierte aus den Reihen Kulturschaffender und Kulturaffiner zum von Stadtamt und dem Verein „Orgelfabrik - Kultur in Durlach“ organisierten Abend im Rathaus begrüßte. „Was wünschen wir uns für die Zukunft?“, lautete die Fragestellung im zweiten Teil.

Der gingen die Teilnehmer in ebenfalls vier Workshops zu den Themen „Bildende Kunst“, „Kunstvermittlung“, Literatur und Theater“ und „Musik“ nach. Die Wünsche, die dabei zu Tage traten, waren so vielfältig wie das Angebot: Kino stand ganz groß geschrieben auf der Tafel, kulinarische Rundgänge darunter.

Literaturwinter oder Märchenabende waren auf einer zweiten aufgelistet, Proberäume und Kammermusikreihe auf einer dritten. Zwei Anregungen waren bei allen Workshops gleich: Der Wunsch, die 16- bis 25-Jährigen stärker ins Kulturgeschehen einzubinden und die Kulturszene insgesamt besser miteinander zu vernetzen.

Der „Wunschzettel“ kommt jetzt in den Kulturbeirat des Ortschaftsrats. Letzterer ist in Durlach nach der Ortsverfassung auch für die Pflege der örtlichen Kultur zuständig. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe