Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. September 2017

Kultur: Toni Erdmann im La La Land

Die dritte Durlacher Filmwoche vom 10 bis 15. Oktober verwandelt die dortige Kulturstätte Orgelfabrik in einen Kinosaal mit morbidem Charme und 99 Sitzplätzen. Zu sehen gibt es das Musical „La La Land", das nicht nur bei den Golden Globe Awards, sondern auch bei der diesjährigen Oscar-Verleihung abräumte.

Mit dem Europäischen Filmpreis bedacht wurde hingegen das komödiantische Familiendrama „Toni Erdmann“ der in Karlsruhe geborenen Regisseurin Maren Ade über einen zu Witzen aufgelegten Vater, der sich mittels seines Alter Egos seiner entfremdeten Tochter anzunähern versucht. „Tschick", „Plötzlich Papa" und „Willkommen bei den Hartmanns" sind weitere Komödien im Programm.

Ernster wird es beim Kino-Meisterwerk „Moonlight" über die Identitätsfindung eines jungen Afroamerikaners. Beginn der Vorführungen ist jeweils um 20 Uhr mit Ausnahme des Kinderfilms „Conni & Co 2“, der am 14. Oktober um 15.30 Uhr läuft. Nach allen Filmen stehen Organisator und Filmemacher Serdar Dogan sowie sein Team von Sidekick Pictures für Austausch und Diskussion zur Verfügung. Karten zu fünf Euro sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung „Der Rabe“ in der Pfinztalstraße 60, Restkontingente an der Abendkasse der Orgelfabrik in der Amthausstraße 17 erhältlich. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe