Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Oktober 2017

Bauarbeiten: Strecke gesperrt, Halt verschoben

Der Streckenabschnitt zwischen Europahalle und Oberreuts Badeniaplatz wird kommendes Wochenende, 14. und 15. Oktober, jeweils zwischen 1.30 und 9.30 Uhr für den Schienenverkehr gesperrt.

Der Grund sind Oberleitungsarbeiten. Die Tramlinie 1 aus Richtung Innenstadt endet dann an der Wendeschleife Europahalle. Zwischen Weinbrennerplatz (Bushaltestelle der Linie 55) und Badeniaplatz richten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mit Bussen einen Schienenersatzverkehr ein: Samstag im 20-, Sonntag im 30-Minuten-Takt nutzbar – für Räder ist kein Platz. Die Haltestelle Bannwaldallee wird in der Zeit ersatzlos aufgehoben.

Indes geht es in der Oststadt beim VBK-Großprojekt des barrierefreien Ausbaus der Haltestelle Tullastraße (Durlacher Allee) weiter. Ende September begannen die Arbeiten, seit Montag ist die Station außer Betrieb. Den Fahrgästen steht aber bis Ende Juni nur einige Meter weiter Richtung Gottesauer Platz (auf Höhe von Gebäude Nr. 69) ein provisorischer Halt mit Holzbahnsteig zur Verfügung. Straßen- und Stadtbahnen fahren wie gewohnt. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe