Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Oktober 2017

Nahverkehr: KVV jetzt auch auf Google Maps

Wer eine Route planen will, zumal auswärts, und Orientierung sucht, gebraucht überwiegend Google Maps. Das nutzt und unterstützt der nun auch mit dem Kartendienst verknüpfte Karlsruher Verkehrsverbund (KVV).

Die ÖPNV-Fahrzeiten sind so berücksichtigt und umgehend einsehbar, die Umsetzung eines vielfach geäußerten Wunschs. Der KVV erweitert sein Informationsspektrum damit essenziell. Auch ein Fingerzeig für Autofahrer, die dann vielleicht umsteigen. Die Daten sollen regelmäßig aktualisiert und detailreich erweitert werden.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe