Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Oktober 2017

Kultur Kompakt

kk

 

Kulturelles in Kürze

 

"Aufguss": Die spritzige Wellnesskomödie mit Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann hat am heutigen Freitag um 19.30 Uhr im Kammertheater Premiere.

Jazzclub im ZKM: Mit den Jazz Pistols (19.30 Uhr) und QCBA (21.30 Uhr) geht das Clubfestival heute weiter in die Vollen. Vier Bands sind es am Samstag, darunter als Headliner um 19.30 Uhr der amerikanische Saxofonist und Bandleader Steve Coleman.

Das KIT-Kammerorchester gibt am Dienstag, 31. Oktober, um 20 Uhr im Gerthsen-Hörsaal ein Konzert und spielt Werke von Martinu, Wagner und Mendelssohn.

"Ergreifend und verstörend": Lieder und Chansons von Zärtlichkeit und Schmerz präsentieren Studierende der Hochschule für Musik am Mittwoch, 1. November, um 19.30 Uhr im Tollhaus und eine Woche später (8. November) zum Auftakt der Reihe "Musik im Rathaus" um 18.30 Uhr im Bürgersaal.

"Ninon Hesse zähmt den Steppenwolf": Als Wiederaufnahme zeigt das Theater "Die Spur" die literarisch-musikalische Soiree am Samstag (4. November) und Sonntag (5. November) um 19 Uhr im Allee-Hotel. Ticketnummer: 86 55 44.

"Tanz Karlsruhe": Helena Waldmanns Tanzstück "Gute Pässe. Schlechte Pässe" vermittelt Grenzerfahrungen. Termin: Dienstag, 7. November, 20 Uhr, Tollhaus.

"Trigger": Nadjana Mohr, Stipendiatin an der Cité Internationale des Arts in Paris, zeigt im Centre Culturel bis 8. Dezember Malereien und Videos. Vernissage: Donnerstag, 9. November, 19 Uhr. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe