Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. November 2017

Kultur Kompakt

EHRTE DIE KÄUZE zum goldenen Jubiläum: OB Dr. Frank Mentrup

EHRTE DIE KÄUZE zum goldenen Jubiläum: OB Dr. Frank Mentrup

 

Kulturelles in Kürze

 

Wolfgang Haffner: Auf seinem Album "Kind of Spain" kombiniert der Schlagzeuger die Musik der iberischen Halbinsel mit Jazz. Zu hören ist der Mix am Samstag, 11. November, um 20 Uhr im Tollhaus.

Swing, Soul und Funk spielt die PH-Bigband am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr in der Begegnungsstätte Grötzingen. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Bürgerstiftung sind willkommen.

Mozarts Requiem führen die Konzertchöre des Cantus Juvenum Karlsruhe am Sonntag, 12. November, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche am Marktplatz auf. Als Vokalsolisten sind Katrin Müller (Sopran), Johanna Wiebusch (Alt), Thomas Wyss (Tenor) und Peter Arestov (Bass) dabei. Den Orchesterpart übernimmt die Camerata 2000. Karteninfos: www.tickets-stadtkirche.de.

Lieder, die von Liebe erzählen gibt Songpoet Michael Raeder am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr im Salon der Durlacher Orgelfabrik zum Besten.

50 Jahre "Die Käuze": Sprechen Karlsruher von "DEN Käuzen" meinen sie das Kellertheater in der Waldstadt und keine ornithologische Gattung. Seit 50 Jahren ist das so. Wer sich so lange halte, der überzeuge mit Qualität, treffe den Geschmack des Publikums und werde getragen von breitem Engagement, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup kürzlich bei der Geburtstagsfeier. Auch acht Ensemblemitglieder des befreundeten Lace Market Theatre aus Nottingham waren angereist. "Weiter so" ermunterte Mentrup Larissa Kaufmann, die den erfolgreichen Kurs ihres Vaters und "Käuze"-Gründers Carl Kaufmann nach dessen Tod 2008 weiterführte. Das Amateurtheater sei "ein Glücksfall" und so gab es zum Jubiläum ein Geschenk der Stadt über 5000 Euro. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe