Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. November 2017

Gemeinderat: Grün-Arbeit kann vergeben werden

Einstimmiges Ja zur Vergabe von Pflegearbeiten – vor allem Laubauf-nahme, Mahd und Gehölzhacken – in öffentlichen Grünanlagen. Wie seit Langem als wirtschaftlicher bewährt gilt diese für vier Jahre – 2018 bis 2021.

Das Gartenbauamt (GBA), dessen Beschäftigte 51 Prozent der Gesamtflächen selbst versorgen, kann so Firmen aus Bretten, Karlsruhe, Karlsdorf-Neuthard und Graben-Neudorf beauftragen, die im Wettbewerb am besten geeignete Angebote vorlegten. Die Arbeiten werden in Losen vergeben, für drei von zehn gab es kein annehmbares Angebot. Renate Rastätter erklärte, die Grünen stimmten nur mit der Aussicht zu, per Haushaltsdebatte für mehr Blütenwiesen wirken zu können. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe