Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Dezember 2017

Gemeinderat: Erhöhung der Erschließungsbeiträge

Für die Abrechnung von Erschließungsmaßnahmen passt die Stadt Karlsruhe zum 1. Januar 2018 die Einheitssätze an die Kosten- und Preisentwicklung an. Einhellig (bei einer Enthaltung) beschloss der Gemeinderat im November in öffentlicher Sitzung die Änderung der Satzung über die Erhebung von Erschließungsgebühren und Kostenerstattungsbeträgen in Karlsruhe.

Bei tiefbauspezifischen Leistungen erhöhen sich die Einheitssätze im Mittel um rund 3,66 Prozent, konkret liegen die Änderungen in der Spanne zwischen der Senkung um 3,23 Prozent und der Erhöhung von 12,62 Prozent. Für die Herstellung der Straßenbeleuchtung werden die Einheitssätze um 2,21 Prozent angehoben. Beim Anlegen des Verkehrsgrüns beträgt die Erhöhung 3,38 Prozent, bei der Pflanzung von Bäumen sogar 15,7 Prozent.  -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe