Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Dezember 2017

Stadtjugendausschuss: Start für die Wunschaktion

Am Freitag, 1. Dezember, 13 Uhr, beginnt im unteren Foyer des Karlsruher Rathauses die siebte Weihnachtswunschaktion des Stadtjugendausschusses. Bürgermeister Martin Lenz eröffnet die Aktion zusammen mit Kindern der Schillerschule.

Ziel ist, Kindern aus Familien mit fünf und mehr Kindern bis 14 Jahren, die Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten, zu beschenken. Die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger können  mithelfen, in dem sie einen der rund 150 Kinderwunschzettel vom geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses am Marktplatz abhängen und das gewünschte Geschenk im Wert von maximal  20 Euro besorgen. Das unverpackte Geschenk muss dann bis 13. Dezember zu den regulären  Öffnungszeiten im Jugendfreizeit- und Bildungswerk (jfbw) in der Bürgerstraße 16 abgegeben werden. Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  dort wird das Geschenk verpackt  und an die Eltern der Kinder weitergegeben. Die Öffnungszeiten des Freizeit- und Bildungswerks finden sich unter www.jfbw.de. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe