Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Dezember 2017

Weihnachtsstadt: Durlacher Weihnachts-Duett

DER MITTELALTERLICHE WEIHNACHTSMARKT mit der wunderschönen Kulisse der Karlsburg und der Durlacher Altstadt ist wegen seiner besonderen Atmosphäre bei Groß und Klein beliebt. Foto: Fränkle

DER MITTELALTERLICHE WEIHNACHTSMARKT mit der wunderschönen Kulisse der Karlsburg und der Durlacher Altstadt ist wegen seiner besonderen Atmosphäre bei Groß und Klein beliebt. Foto: Fränkle

ÜBER 40 KUNSTHANDWERKER bieten im wöchentlichen Wechsel weihnachtliche Geschenkartikel im Durlacher Rathausgewölbe an. Foto: Fränkle

ÜBER 40 KUNSTHANDWERKER bieten im wöchentlichen Wechsel weihnachtliche Geschenkartikel im Durlacher Rathausgewölbe an. Foto: Fränkle

 

Das stimmungsvolle Ambiente vor der Karlsburg mit Lagerfeuer, Fackeln, Kerzenlicht, Glühwein, Met und seinem außergewöhnlichen Markttreiben, macht den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach zum besonderen Anziehungspunkt in der Vorweihnachtszeit.

Neben Musikanten, Gauklern, Rittern und Händlern zeigen auch Handwerker ihr Können. An den Wochenenden präsentieren die Badischen Schwertspieler Waffen, Helme, Rüstungen und Ritterspiele und geben einen Einblick in das typische Lagerleben des Mittelalters. Das diesjährige Bühnenprogramm steht neben den traditionellen Auftritten von Vereinen, Schulen und Kitas aus der Region jeden Mittwoch unter dem Motto „Karlsruher Nachwuchskünstler erobern Durlach“. Donnerstags wird traditionell mit Livemusik die Bühne gerockt.

Am Freitag, 8. Dezember, bietet der Songwriter Sebastian Niklaus sein Adventsprogramm „Der Niklaus kommt!“ mit eigenen Songs und winterlichen Balladen an und am Sonntag, 17. Dezember, gibt es erstmals eine Christmas-Jazz-Matinee mit dem Turmberg Jazz-Quartett. Der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt ist bis zum 22. Dezember Sonntag bis Mittwoch von 11 bis 21 Uhr und Donnerstag bis Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Alles Wissenswerte gibt es unter weihnachtsmarkt.durlacher.de.

Eine weitere Attraktion in Durlach ist der Weihnachtsmarkt im Rathaus. Dort bieten im Rathausgewölbe an den Adventswochenenden (freitags von 14 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr) Profi- und Hobbykünstler im wöchentlichen Wechsel ihre handgefertigten Werke aus Filz, Wolle, Holz, Papier, Stein, Stoff, Glas und Keramik zum Verkauf. Mit zum Angebot gehören Weihnachtskrippen, Aquarelle, handbemalter Baumschmuck, Kerzen, Seifen, Teddybären, Buchbinderarbeiten, Schmuck und Textilien. Dazu gibt es duftende Waffeln, Kaffee und Weihnachtspunsch. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm gibt es unter www.rathaus-weihnachtsmarkt.de -red/fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe