Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. Dezember 2017

Verkehr: Wie Bahnen an Silvester fahren

 

An Silvester verkehren alle Tram-, Stadtbahn- und Buslinien ebenfalls nach dem regulären Sonntagsfahrplan und mit einem Nachtverkehr, da der 1. Januar auch ein Feiertag ist. In der Neujahrsnacht gibt es ab dem Marktplatz zusätzliche Nightliner-Verbindungen angeboten.

Zwischen 1.30 Uhr und 6.30 fahren die Busse dann dort alle halbe Stunde ab, also auch um 2 Uhr, 3 Uhr, 5 Uhr und 6 Uhr. Ab Durlach Turmberg fährt die Linie NL6 (Abbringer) ebenfalls durch zusätzliche Fahrten alle halbe Stunde mit Anschluss an den Nightliner NL1 ab. Nach dem regulären Fahrplan fahren indes der NL6-Zubringer sowie alle ALT-Nightliner-Linien. Denn dieses Angebot wird mit Taxis gefahren und die Kapazitäten der Taxiunternehmen an Silvester sind entsprechend begrenzt, so dass hier keine zusätzlichen Fahrten angeboten werden können. Ein beliebter Ort, um das neue Jahr zu begrüßen, ist die Aussichtsterrasse auf dem Durlacher Turmberg. In der Silvesternacht verkehrt die Turmbergbahn für alles Feiernden deshalb zusätzlich zum regulären Fahrplan auch von 22 bis 1 Uhr. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe