Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Februar 2017

Jahresempfang: Ouvertüre mit Alphorn

GASTGEBER: OB Frank Mentrup im Talk mit Sarah Renner (SWR). Foto: Fränkle

GASTGEBER: OB Frank Mentrup im Talk mit Sarah Renner (SWR). Foto: Fränkle

MUSIK PUR UND GESPRÄCHE: In den Sälen gab es beim Jahresempfang Melodien, Beats und Power, im Foyer des Tollhauses standen den ganzen  Abend über Begegnungen im Vordergrund. Foto: Fränkle

MUSIK PUR UND GESPRÄCHE: In den Sälen gab es beim Jahresempfang Melodien, Beats und Power, im Foyer des Tollhauses standen den ganzen Abend über Begegnungen im Vordergrund. Foto: Fränkle

Foto: Fränkle

Foto: Fränkle

 

Jahresempfang stimmte auch auf Heimattage ein

Das Tollhaus war Mittwochabend gut gefüllt. Rund 1200 Gäste waren der Einladung von OB Dr. Frank Mentrup und Gemeinderat gefolgt, sorgten für reichlich Leben im Kulturzentrum im Alten Schlachthof. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Bürgerschaft waren beim Jahresempfang der Stadt dabei, dazu Aktive der Heimattage.

Und auf die Heimattage Baden-Württemberg, die 2017 in Karlsruhe über die Bühne gehen, stimmte auch der Abend ein. Im vom Pianisten Holger Ebeling umrahmten Talk mit SWR-Moderatorin Sarah Renner kündigte OB Mentrup einige Highlights des Programms an, wünschte sich für 2017 aber vor allem, „dass die Menschen noch mehr miteinander ins Gespräch kommen“. Der Film „Badisch for Beginners" vermittelte vor allem nicht Karlsruherisch sprechenden Gästen Eindrücke von der Besonderheit des hiesigen Dialekts. Und das Quartett „Sennerjazz“ servierte zur Ouvertüre der Gespräche und Begegnungen der Gäste Groove auf Alphörnern vom Feinsten. Auf die Bühne trat dann noch die Formation „Sebass" mit ihren „Balkan Beats & Melodies", und zum Finale traf Entertainer Teddy Schmacht auf die UptoDate BigBand. (ausführlicher Beitrag folgt). -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe