Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Januar 2018

Eiszeit: Eisstockturnier als Saisonhöhepunkt

DIE STADTWERKE EISZEIT ist nicht nur die größte Open-Air-Eisbahn in Süddeutschland. Mit der traumhaften Lage vor dem Karlsruher Schloss und dem Rundweg durch die Baumallee ist sie einzigartig. Foto: Fränkle

DIE STADTWERKE EISZEIT ist nicht nur die größte Open-Air-Eisbahn in Süddeutschland. Mit der traumhaften Lage vor dem Karlsruher Schloss und dem Rundweg durch die Baumallee ist sie einzigartig. Foto: Fränkle

 

Noch bis zum 28. Januar ist die Stadtwerke Eiszeit auf dem Schlossplatz täglich geöffnet, und so langsam rückt der Höhepunkt der Saison, zumindest für die Nicht-Schlittschuhläufer, näher: Am Donnerstag, 18. Januar steigt das 6. Karlsruher Eisstockturnier.

Ab 18 Uhr flitzen die Eisstöcke wieder um die Wette über das Eis. Ganz gleich ob Familien-, Kollegen- oder Freundeskreis - Gruppen von vier Personen können mit Geschick und Teamgeist um den Sieg kämpfen. Nach einer Gruppenphase treten die Teams im K.o.-System gegeneinander an. In der Startgebühr von 50 Euro ist vom Eintritt über die Ausrüstung bis zu einem Gratis-Glühwein alles enthalten. Den besten Mannschaften winken außerdem attraktive Preise. -red-/-fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe