Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Kultur: Blick in die Werkstatt

Literaturzeitschrift allmende: 100. Ausgabe erschienen

Die allmende – Zeitschrift für Literatur ist seit 36 Jahren eine der herausragenden Veröffentlichungen ihres Genres. Anlässlich der 100. Ausgabe haben unter anderem die Autoren Martin Walser und Adolf Muschg exklusiv Vorabdrucke ihrer aktuellen und noch unveröffentlichten Romanprojekte zur Verfügung gestellt – ein Blick in die Werkstatt der Mitbegründer der allmende.

Abgedruckt sind zudem Texte schriftstellerischer „Weggefährten“ der Zeitschrift wie Arno Geiger, Sibylle Lewitscharoff, Wilhelm Genazino, Feridun Zaimoglu und Lena Gorelik, sowie Erinnerungen an die Anfänge von Hermann Bausinger und Manfred Bosch. Die Publikation  wurde 1981 begründet. Sie erscheint zweimal jährlich im Mitteldeutschen Verlag, kostet 12 Euro und wird Hansgeorg Schmidt-Bergmann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe herausgegeben. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe