Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. März 2018

Kultur Kompakt

Kultur Kompakt

 

Kulturelles in Kürze

Wie spricht man "brtzfllpmf" unfallfrei aus? Wer darauf eine Antwort haben möchte, lauscht heute (29. März) um 20 Uhr im Kohi am Werderplatz dem Lautpoeten KH Heydecke. Lautpoesie ist eine Spielart der Lyrik, bei der die Laute neu zusammengestellt oder im Klang verändert werden.

Eine Verbindung zwischen den Werken der "Karlsruher Passion" und Musik für Violine solo schafft Prof. Christian Ostertag von der Hochschule für Musik am Karfreitag um 18 Uhr im Feuerbachsaal der Staatlichen Kunsthalle. Die Karten kosten 6, ermäßigt 4 Euro.

Wolfgang Abendschön & Akzente gastieren am Ostersonntag um 19 Uhr mit Rock, einem Schuss Gospel und "Osterlachen" aus heiterem Himmel in ihrer Reihe "Zwischenspielen für die Seele" in der Kleinen Kirche beim Marktplatz Karlsruhe. Der Eintritt ist frei.

"1968 - Als der Planet Feuer fing": Kräftig entrümpeln will das Sandkorn die Legenden der 68er-Bewegung mit der Uraufführung seiner auch von der Musik der Zeit geprägten Musik-Revue aus der Feder von Günter Knappe und Erik Rastetter. Premiere ist am Donnerstag, 5. April (20.15 Uhr) im Theaterhaus. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe