Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. April 2018

Kultur: Zusage von Mando Diao

BELIEBTE KULT-MARKE: Schneller denn je waren die Tickets für das Hügel-Areal von "Das Fest" ausverkauft. Foto: Bastian

BELIEBTE KULT-MARKE: Schneller denn je waren die Tickets für das Hügel-Areal von "Das Fest" ausverkauft. Foto: Bastian

 

"Das Fest" gibt neue Bands bekannt / Karten ausverkauft

Die Macher von "Das Fest" befeuern die Vorfreude auf das Wochenende vom 20. bis 22. Juli mit der Bekanntgabe weiterer Bands und Künstler für den bereits ausverkauften Hauptbühnenbereich.

Mit Mando Diao macht Schwedens erfolgreichste Rockband in der Günther-Klotz-Anlage Station, dazu geben sich Olli Schulz sowie Gloria mit Klaas Heufer-Umlauf die Ehre. Ibrahim Electric führt die 2017 erfolgreich begonnene Jazz-Session am Hügel weiter, während Confidence Man im Freitags-Night Club für Party sorgen wird. Längst klar war bereits Ende letzten Jahres, dass Von wegen Lisbeth und Bosse Fest-Opener sind und die Allgäuer Mundart-Band Losamol lokale Unterstützung von Chris Cosmo bekommt. Der Klassik-Vormittag beschert Vivaldis "Vier Jahreszeiten" und zum Abschluss gibt es mit den Simple Minds einen richtigen Kracher.

Längst sind die Karten für das ticketpflichtige Areal von "Das Fest" vergriffen. Da mag trösten, dass 70 Prozent des gesamten Programms eintrittsfrei genossen werden kann - von der gesamten Familie. Im Kinder- und Kulturbereich mit Kulturbühne, auf der Feldbühne und DJ-Bühne sowie im Sportpark gibt es ein breites kulturelles Angebot, das von Performances für Kids, über europäisch geförderten Musiknachwuchs bis hin zu weltbekannten DJs alles hat. Fest-Laune macht das Vor-Fest ab dem 13. Juli. Auf der Café-Bühne sind dann allabendlich regionale und überregionale Musikgrößen zu erleben - bei freiem Eintritt. Einzelheiten zum Programm werden im Mai und Ende Juni bekannt gegeben. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe