Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. April 2018

Mobilität: AOK lädt zu Mobilitätstag

Am 12. April: Räder aller Art testen/Info zu Elektromobilität und Verkehrsmix

Einen Mobilitäts-Aktionstag veranstaltet die AOK am 12. April, 9 bis 14 Uhr, auf ihrem Parkplatz, Kriegsstraße 4, für ihre Belegschaft sowie alle Interessierten.

Neben Vorträgen, Infoständen und Beratungen steht vor allem das praktische Ausprobieren, Informieren und Vernetzen im Mittelpunkt. Die Veranstaltung eröffnet um 9 Uhr Bürgermeister Michael Obert. Danach können alle Pedelecs, Falt- und Lastenräder Probe fahren, einen Fahrrad-Airbag kennenlernen oder sich über Bikesharing informieren. Radfahrende lassen ihren Drahtesel kostenlos checken oder testen auf einem Fahrradsimulator ihre Reaktionsgeschwindigkeit. Am Stand des Fahrrad-Clubs (ADFC) werden Räder kostenlos codiert (Anmeldung: gute-wege@ace.de). Wer überprüfen will, ob der aktuelle Arbeitsweg tatsächlich der Beste ist, lässt sich verkehrsmittelübergreifend vom ACE Auto Club Europa beraten. Interessierte können sich über Elektromobilität im Alltag informieren oder erfahren, wie sich zuhause Strom tanken lässt. Zudem stellt der ACE sein vom Bund gefördertes Projekt "Gute Wege zur guten Arbeit" vor. Ziel: Arbeits- und Dienstwege von Beschäftigten effizient und nachhaltig zu gestalten.

Der Aktionstag soll zeigen, dass sich gerade kurze Wege eignen, um Bewegung in den Alltag zu bringen, bei sinnvoller Kombination der einzelnen Verkehrsmittel. Betriebliche Anreize können bezuschusste Jobtickets für Beschäftigte, Duschen und Umkleidekabinen für Fahrradfahrer oder Mitfahrbörsen im Intranet sein." -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe