Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. April 2018

Vorschau

Grundsteinlegung auf dem Dommermuth-Areal am Hauptbahnhof / Zweiteiliger Bürobau / 145 Millionen Euro Investition / Fertigstellung bis Mitte 2020

Hauptbahnhof-Süd: Zukunftsprojekt für IT-Standort

Emsiges Maurern von „Nicht-Handwerkern“ für ein Karlsruher Zukunftsprojekt - Grundsteinlegung für den zweiteiligen Bürokomplex am Hauptbahnhof-Süd, zu der Rainer Dommermuth eingeladen hatte. Als Geschäftsführer von S.K.E.T entwickelt er für seinen Bruder Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG, das Areal.

weiterHauptbahnhof-Süd: Zukunftsprojekt für IT-Standort

Sonntagscafé: Thema Klimawandel

„Regen - Stürme - Dürre“: Titel eines Vortrags von Prof. Dr. Dieter Prinz beim nächsten Sonntagscafé: am 15. April ab 11 Uhr dem Klimawandel und seinen Folgen gewidmet.

weiterSonntagscafé: Thema Klimawandel

Behindertenbeauftragte: Barrierefreiheit in Durlach bereden

Sie will sich ein Bild der örtlichen Barrierefreiheit machen, Veränderungen aufzeigen, Anregungen aufnehmen und weitergeben, mit Bürgerschaft Lösungen suchen.

weiterBehindertenbeauftragte: Barrierefreiheit in Durlach bereden

Vorschau

Smarte Schulen: Drais- und Rennbuckel-Schule digital vorbildlich

Den Titel „Smart School" für zukunftsweisende Arbeitsweisen sowie vorbildliche Medien-Ausstattung und -nutzung tragen nun auch Rennbuckel-Realschule sowie Drais-Gemeinschafts- und Realschule.

weiterSmarte Schulen: Drais- und Rennbuckel-Schule digital vorbildlich
TRK zeigt bei Expo Real mit Immobilienpartnern Lösungskompetenz für Zukunftsquartiere

TRK: Idealer Rahmen für Pflichttermin

Vom 8. bis zum 10. Oktober schlägt die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH (TRK) mit ihren Partnern (Firmen, Gesellschaften, Einrichtungen) wieder ihre Zelte auf der Expo Real auf: der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München.

weiterTRK: Idealer Rahmen für Pflichttermin

Durlach: Buch zu Durlach in den 50er-Jahren

Wie das Leben in Durlach in den 50er- und 60er-Jahren aussah, welche Rolle Handwerk, Handel und Gewerbe damals spielten, zeigt jetzt der soeben erschienene Band neun in der Reihe „Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus“.

weiterDurlach: Buch zu Durlach in den 50er-Jahren
Ergebnisse für städtebaulichen Wettbewerb in Neureut

Rahmenplan Neureut-Zentrum III: Wohnungen schaffen

Mit modernem und zeitgemäßem Städtebau ein breites Angebot an Wohnungen, insbesondere auch bezahlbarem Wohnraum für rund 2.500 Menschen in einem grünen Quartier schaffen: Das ist Zielsetzung des städtebaulichen Realisierungswettbewerbes „Rahmenplan Neureut-Zentrum III“ für das rund 24 Hektar große Areal.

weiterRahmenplan Neureut-Zentrum III: Wohnungen schaffen

Vorschau

Sportlerehrung würdigte 200 Athletinnen und Athleten und noch mehr Spitzenresultate

Sportlerehrung: Besondere Leistungs- und Strahlkraft

Von Badminton über Gorodki, Judo, Kanurennsport, Karnevalistischen Tanzsport, Leichtathletik, Modellflug, Mountainbike Orienteering und Turnen bis zu Ultimate Frisbee fanden 44 Sportarten Dienstag im Südwerk Anerkennung. Dazu 37 Vereine und vor allem rund 200 Sportlerinnen und Sportler (von 400 geladenen): bei der städtischen Sportlerehrung für 2017 erbrachte besondere sportliche Leistungen.

weiterSportlerehrung: Besondere Leistungs- und Strahlkraft

Vorschau

Bürgermeister begrüßte und ermutigte neue Beschäftigte nach erfolgreichem Studium

Nachwuchskräfte: Verwaltung innovativ mitgestalten

Im Rahmen einer Ernennungsfeier begrüßte Bürgermeister und Personaldezernent Dr. Albert Käuflein jüngst 21 Nachwuchskräfte als neue Beschäftigte im gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadt Karlsruhe. Nach dreieinhalb Jahren Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung beginnt für die Bachelor of Arts – Public Management ein neuer Lebensabschnitt.

weiterNachwuchskräfte: Verwaltung innovativ mitgestalten

KinderCouncil: Die Jüngsten diskutieren ihre Zukunft

Kinder nehmen die Welt ganz genau wahr und berühren mit manchen ihrer vielen Fragen wunde Punkte des gesellschaftlichen Zusammenlebens. So liegt es nahe, sie in der Debatte über ihre Zukunft zu Wort kommen zu lassen: Der erste „KinderCouncil“ (Kinder-Rat) gibt Mädchen und Jungen von 6 bis 14 an elf Montagen die Chance dazu.

weiterKinderCouncil: Die Jüngsten diskutieren ihre Zukunft

Tunnelrevision: Revision zweier Tunnel steht an

Während sich wegweisende Karlsruher Tunnel noch in Bau befinden, sind wichtige, bestehende mal wieder zu reinigen und zu warten: Immer eine Röhre des Edeltrudtunnels der Südtangente wird dazu zwischen Montag, 16., und Freitag, 20. April, von jeweils 19 bis 5 Uhr gesperrt. Um dort arbeiten zu können, während der Verkehr in der anderen Röhre ausnahmsweise in beide Richtungen weiterfließt.

weiterTunnelrevision: Revision zweier Tunnel steht an
Umleitung für Autofahrer / Sanierung bis Oktober

Baustellen: Hubwegbrücke gesperrt

Wegen Sanierung wird die Hubwegbrücke ab 16. April bis voraussichtlich Oktober für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Auch der Fuß- und Radverkehr ist für kurze Zeit betroffen, wird aber sonst direkt an der Baustelle vorbeigeführt.

weiterBaustellen: Hubwegbrücke gesperrt

Schadstoffmobil: Wieder auf Tour

Wer eingetrocknete Lacke und Farben oder nicht mehr funktionstüchtige Putzmittel loswerden will, hat dazu am Samstag, 14. April, in Mühlburg Gelegenheit. Von 9 bis 10 Uhr wartet das Schadstoffmobil am Entenfang vor der Post.

weiterSchadstoffmobil: Wieder auf Tour

Ordnungs- und Bürgeramt: Für einen Tag geschlossen

Das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) ist am 18. April, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Dies gilt für die Kaiserallee 8, Steinhäuserstraße 22, Helmholtzstraße 1, Helmholtzstraße 9 bis 11, Beuthener Straße 42, Alter Schlachthof 3 bis 5 und Bürgerbüro Mitte im Rathaus.

weiterOrdnungs- und Bürgeramt: Für einen Tag geschlossen
Filterfunktion verbessert Info auf KVV- und AVG-Seiten

KVV: Eigene Linie im Blick

Mit einer neuen Filterfunktion hat der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) den Verkehrsticker auf kvv.de optimiert. Hier steht aktuelle Info zu Umleitungen, Fahrplanänderungen oder Störungen im Bus- und Bahnverkehr bereit. Neu ist, dass sich Fahrgäste nun gezielt Meldungen einer bestimmten Linie anzeigen lassen können und sich nicht mehr durchklicken müssen.

weiterKVV: Eigene Linie im Blick

Vorschau

Artinger als neuer Rektor an der HsKA eingeführt

Hochschule für Technik und Wirtschaft: Campus als Reallabor

Stabwechsel an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HsKA): Wissenschaftsministerin Theresia Bauer verabschiedete jüngst den Informatiker Prof. Dr. Karl-Heinz Meisel in den Ruhestand und führte als seinen Nachfolger den seit 2004 als Professor amtierenden und davor bei der Bundeswehr und der Wirtschaft wirkenden Elektro- und Nachrichtentechnik-Ingenieur Prof. Dr. Frank Artinger als neuen Rektor ein. „Ein Rektoratswechsel ist immer ein markantes Ereignis“, denn jeder Rektor habe seine eigene Handschrift, so Bauer.

weiterHochschule für Technik und Wirtschaft: Campus als Reallabor
Initiative „Karlsruher Spendenradeln“ will Wirtschaft und Soziales vor Ort zusammenbringen / Start am 16. April

Soziales: In die Pedale treten für den guten Zweck

Einfach radeln, einfach spenden. Diese Gedanken haben drei junge Gründer in ein soziales Projekt für Karlsruhe verwandelt, bei dem ab 16. April in die Pedale getreten wird. Schirmherr ist Bürgermeister Martin Lenz. Die Idee: Unternehmen kaufen für 40 Euro alternative Werbefläche, die als Kunststoffscheibe am Vorderrad des Fahrrads von Mitarbeitern oder Freiwilligen angebracht wird.

weiterSoziales: In die Pedale treten für den guten Zweck

Dreck-weg-Wochen: Neuer Rekord

Bereits vor dem Ende der 12. Karlsruher Dreck-weg-Wochen kann die Stadt Karlsruhe einen neuen Rekord verbuchen: Mit derzeit 11.157 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und 617 Aktionen beteiligen sich schon jetzt so viele Menschen wie noch nie an der Sauberkeitskampagne.

weiterDreck-weg-Wochen: Neuer Rekord

Vorschau

Halte und Tunnelabschnitte unter der Kaiserstraße vor Ausgestaltung / Restarbeiten gegenüber Fahrbahnprovisorien und Betonage in der Kriegsstraße

KombiNews: Rohbau ist auf der Zielgeraden

Der Rohbau des Stadt- und Straßenbahntunnels unter der Kaiserstraße samt Südabzweig vom Marktplatz in die Ettlinger Straße biegt für finale kommende Wochen auf die Zielgerade ein: Restarbeiten dominieren das unterirdische Baugeschehen – neben der Vorbereitung auf den weiteren Innenausbau der künftigen Haltestellen.

weiterKombiNews: Rohbau ist auf der Zielgeraden

Vorschau

Regierungspräsidium startet Scoping-Verfahren für Querspange zur zweiten Rheinbrücke

Zweite Rheinbrücke: Verkehrsanbindung an B36 wird geprüft

Nach dem Erlass des Planfeststellungsbeschlusses zur zweiten Rheinbrücke im letzten Jahr wird derzeit an den Planungen für den Bau einer rechtsrheinischen Verbindung (Querspange) zur B 36 bei Karlsruhe-Neureut gearbeitet. Mit der Realisierung der Querspange würde es eine durchgehende überregionale vierstreifige Straßenverbindung zwischen der B 9 bei Jockgrim und der B 36 geben.

weiterZweite Rheinbrücke: Verkehrsanbindung an B36 wird geprüft

Vorschau

Unbekannte entfernten Walnuss aus Günther-Klotz-Anlage

Guerilla Gardening: Ein Baum „mit Füßen“

Gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht, wie sich jüngst bei recht ungewöhnlichem „guerilla gardening“ zeigte. In der Südweststadt „verschönerte“ jemand nicht nur heimlich mit selbstgepflanzten Blumen öffentliches Grün, sondern setzte gleich einen ganzen Baum um.

weiterGuerilla Gardening: Ein Baum „mit Füßen“

Bewegte Apotheke: Wieder leichter Sport in Durlach und neu in Rüppurr

In eine neue Runde geht ab dem 17. April das leichte Sportangebot der „Bewegten Apotheke“ in Durlach. Treffpunkt ist an der Auerhahn-Apotheke in der Leußlerstraße 4, 11 Uhr. Dann geht es im wöchentlichen Wechsel mit der Löwenapotheke, Pfinztalstraße 32, immer dienstags um 11 Uhr bis zum 26. Juni weiter. Den Spaziergang führt eine professionelle Übungsleiterin der TG Aue durch.

weiterBewegte Apotheke: Wieder leichter Sport in Durlach und neu in Rüppurr

Gartenbauamt: Tipps zum Thema Frühjahrsblüher

Das städtische Gartenbauamt lädt für Sonntag, 15. April, zur Frühjahrsblüher-Führung durch den Zoologischen Stadtgarten ein. Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen außer Stiefmütterchen und Gänseblümchen auch Zwiebelblumen wie die Tulpe.

weiterGartenbauamt: Tipps zum Thema Frühjahrsblüher

CyberForum: Suche nach den CyberChampions

Bereits zum 15. Mal prämiert das „Hightech.Unternehmer Netzwerk CyberForum“ herausragende Geschäftsideen aus der IT- und Hightech-Branche mit dem CyberChampions Award.

weiterCyberForum: Suche nach den CyberChampions

Vorschau

Reform statt Revolution

Stadtgeschichte: Vor 100 Jahren starb Wilhelm Kolb

Der 1870 in Karlsruhe geborene Arbeitersohn gehörte zu den führenden SPD-Politikern in Baden. Der Malergeselle hatte sich autodidaktisch gebildet und war fähig, seine pragmatische Politik gegen die großen Theoretiker der Sozialdemokratie vom marxistischen Zentrum wie Karl Kautsky oder sogar gegen den Vorsitzenden August Bebel zu begründen und durchzusetzen.

weiterStadtgeschichte: Vor 100 Jahren starb Wilhelm Kolb

Vorschau

Dschibuti: Austausch mit Ostafrikas Anker

Zwei Dreierbündnisse hatte OB Dr. Frank Mentrup, beflügelt durch den Austausch, beim Rathaus-Empfang für eine Delegation aus dem afrikanischen Dschibuti vor Augen: mit dessen klassischem Handelspartner Indien (über Karlsruhes Netzwerk mit Pune und Mumbai) sowie Frankreich respektive Nancy. Mit dem Gemeinderat wolle er zunächst die Unterstützung von zwei oder drei konkreten Projekten in Afrika erörtern.

weiterDschibuti: Austausch mit Ostafrikas Anker

Vorschau

Festival zeigt 151 Produktionen unabhängigen Kinos / Award-Gala

Independent Days: Fokus auf europäischem Film

Es flimmert und rauscht am Filmstandort Karlsruhe. Zwar zählt die Fächerstadt nicht zu den Hot Spots der Branche, verfügt jedoch über eine „brodelnde, bunte, nervöse und vielfältige Filmszene“ (Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche) und punktet mit Festivals. Eines davon sind die Independent Days, bei deren 18. Ausgabe vom 18. bis 22. April in der Schauburg 141 Kurz- und zehn Langfilme aus 46 Ländern gezeigt werden.

weiterIndependent Days: Fokus auf europäischem Film

Vorschau

Kultur: Mit Ramon Llull im Dialog

Die ZKM-Ausstellung „DIA-LOGOS. Ramon Llull und die Kunst des Kombinierens“ widmet sich noch bis 5. August dem mallorquinisch-katalanischen Philosophen, Logiker und Mystiker Ramon Llull (um 1232 –1316), dessen universale Konzepte und Ideen bis in die Informationstheorie, Informatik und Medientechnologie hinein reichen.

weiterKultur: Mit Ramon Llull im Dialog

Kultur: Steiniger Weg zur Demokratie

„Demokratie wagen? fragt das Generallandesarchiv (GLA) mit einer sehenswerten Ausstellung im Rahmen der Europäischen Kulturtage. Entlang der Wegmarken - badische Verfassung von 1818, Revolution 1848/49, Wechsel von der Monarchie zur Republik 1919 mit neuer Landesverfassung und dem Ausblick auf das Grundgesetz 1949 zeichnet die Schau bis 12. August die Entwicklung der Demokratie in Baden nach (Besprechung nächste Ausgabe).

weiterKultur: Steiniger Weg zur Demokratie

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen