Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. April 2018

Schul- und Sportamt: Inliner-Kurse für Kinder

INLINERN: Für Jungen und Mädchen gibt es wieder Kurse. Foto: pr

INLINERN: Für Jungen und Mädchen gibt es wieder Kurse. Foto: pr

 

Kostenloses Angebot auf fünf Skateplätzen stadtweit

Mit dem schöner werdenden Wetter locken auch Inlineskates wieder auf die Straße. Mit den gerade hintereinander gereihten Rollen das Gleichgewicht halten, fahren und bremsen zu können, ist nicht leicht, will geübt sein. Spielerische Chancen dazu bietet ab Dienstag, 24. April, wieder das kostenlose lnline-Training für Fünf- bis Zehnjährige: ein Angebot des Programms „Sport auf der Straße“ des städtischen Schul- und Sportamts (SuS). Ausgeführt und ermöglicht durch die Zusammenarbeit mit den Profis von „Caros lnline Academy“.

In fünf Einheiten bis Juni lernen Anfänger den richtigen Umgang, gewinnen Sicherheit, Fortgeschrittene können ihre Sicherheit und Technik verbessern und schließlich vielleicht über Rampen fahren. Jeweils dienstags, 15 bis 17 Uhr, auf verschiedenen Anlagen der Stadt, um möglichst viele Mädchen und Jungen nah an ihrem Zuhause zu erreichen. Schützer und Helm zu tragen, ist absolute Pflicht.

Beides kann wie Inliner - sofern nicht vorhanden - gegen Pfand kostenlos ausgeliehen werden. Regnet es, muss das Training aus Sicherheitsgründen ausfallen. Vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, mehr Informationen gibt es unter Telefon 0721/133-4168 oder per E-Mail an sport@sus.karlsruhe.de. Die einzelnen Termine an den verschiedenen Skateplätzen in der Übersicht: 24. April: Durlach-Aue, Fiduciastraße, Killisfeld; 15. Mai: Oberreut, am Badeniaplatz; 5. Juni: Grünwettersbach, Thüringer Straße; 12. Juni: Nordstadt, Delawarestraße, neben NCO-Club; 19. Juni: Europahalle, Vorplatz. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe