Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. April 2018

Kultur Kompakt

kk

 

Kulturelles in Kürze

Die Traumfabrik "Lasst 1000 Blumen blühen! Filmträume der 68er, heute" zeigt in ihrer 15. Auflage einen Querschnitt aus Werken verschiedener Filmkulturen, Themen und Genres aus den 1960er Jahren. Eröffnet wird die Reihe am Sonntag, 29. April, um 15 Uhr in der Schauburg mit Alexander Kluges "Abschied von gestern".

Allein Komponistinnen vorbehalten ist das Chorkonzert des Studio Vocale am Sonntag, 29. April, um 19 Uhr in der Städtischen Galerie. Außer Clara Schumann, Fanny Hensel und Alma Mahler widmet sich der Abend auch bedeutenden Musikerinnen des 20. Jahrhunderts wie Lili Boulanger, Anne Boyd oder Sandra Milliken. Die Leitung hat Werner Pfaff. Eintrittskarten zu 15, ermäßigt 10 Euro gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

"Bewegte Frauen": Unter diesem Titel präsentieren die "TaschenSpieler" am Montag, 30. April, um 18 Uhr im Gedok-Künstlerinnenforum (Markgrafenstraße 14) Texte von Karin Bruder, Sabine Stern und Hedi Schulitz.

Heinz Bude liest am Donnerstag, 3. Mai, um 19 Uhr aus seinem Buch "Adorno für Ruinenkinder. Eine Geschichte von 1968" im Stadtmuseum (Karlstraße 10). -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe