Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Mai 2018

Europawoche: Aktionen vor St. Stephan

Stadt feiert Europawoche mit Stand auf dem Kirchplatz

Der französische Außenminister Robert Schuman stellte am 9. Mai 1950 seine Vision von einem neuen Europa vor, in dem ein Krieg unvorstellbar sein sollte. Die „Schuman-Erklärung“ gilt als Grundstein der Europäischen Union. Um den europäischen Gedanken weiter zu tragen, findet jährlich rund um den 9. Mai in der gesamten Bundesrepublik die Europawoche statt.

Karlsruhe feiert in diesem Jahr die Europawoche am morgigen Samstag, 5. Mai, auf dem Kirchplatz vor St. Stephan (Ecke Erbprinzen- und Herrenstraße) mit einem Aktionsstand mit zahlreichen Mitmach-Angeboten. Bei der Gemeinschaftsaktion von Regierungspräsidium, Stadt, Pulse of Europe, Europa-Union und zahlreichen weiteren Akteuren erwartet Interessierte von 10 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm zu Europa.

So können  Besucherinnen und Besucher an einem Glücksrad ihr Wissen zu Europa testen und mit ein wenig Glück eine Fahrt nach Straßburg gewinnen. Das Informationszentrum Europa Direct gibt Antworten auf Fragen zur EU. Grenzgänger erhalten bei Infobest Pamina Informationen zu Leben und Arbeiten im Nachbarland. Und ab 14 Uhr verwandelt ein Graffiti-Künstler eine Leinwand in ein Europa-Kunstwerk. -red-/-trö- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe