Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Mai 2018

Gemeinderat: Knappe Million für sichere Ampeln

Für die Instandhaltung von Ampelanlagen hat die Stadt Karlsruhe seit 2004 einen Vertrag mit der Siemens AG. Einstimmig beschloss der Gemeinderat nun, diesen um weitere zehn Jahre zu verlängern. Siemens erhält für seine Leistungen rund 897.000 Euro pro Jahr.

Dies beinhaltet die Wartung von etwa 210 Anlagen im Stadtgebiet, die an den zentralen Verkehrsrechner angeschlossen sind und auch über diesen gesteuert und überwacht werden. Das hierfür nötige Fachpersonal, das laut geltenden Richtlinien etwa anlagenspezifische Erfahrung mitbringen muss, kann ausschließlich von Siemens zur Verfügung gestellt werden. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe