Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. Mai 2018

Vorschau

Nach fünf Monaten Probebetrieb „Testfeld Autonomes Fahren BW“ eröffnet / Minister Thomas Strobl und Winfried Hermann bei Eröffnungsfeier auf KVV-Gelände

Autonomes Fahren: „Spektakulär ist das Unspektakuläre“

„Karlsruhe ist taf(f)“, ist OB Dr. Frank Mentrup überzeugt. Und hatte am 3. Mai auch gleich einen „eindrucksvollen Beweis dafür.“ Da eröffneten Kommunen, Land und Forschungseinrichtungen nach fünfmonatigem Probebetrieb offiziell ihr gemeinsames Projekt, das „Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg“ (TAF BW).

weiterAutonomes Fahren: „Spektakulär ist das Unspektakuläre“
Verfassungsgespräch zu Unternehmen und Menschenrechten

Verfassungsgespräch: Wieder Bürgerkarten

Zum 18. Karlsruher Verfassungsgespräch „Internationale Unternehmen und Menschenrechte“ am 22. Mai, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) gibt es Bürgerkarten.

weiterVerfassungsgespräch: Wieder Bürgerkarten

Vorschau

Calisthenics: Körper trainieren auf neuer Anlage

Beim Kinder- und Jugendtreff „Blaues Haus“ in Geroldsäcker steht jetzt eine Calisthenics-Anlage. Calisthenics ist ein junger Sport, bei dem es um Körpertraining an Reck, Sprossenwand, Barren oder Klimmzugstangen geht.

weiterCalisthenics: Körper trainieren auf neuer Anlage

Vorschau

Prämiertes App-Konzept und übergeordnete Strategie der digitalen Zukunftskommune

Digitale Zukunftskommune: Riesenschritt für Karlsruhe

Dem Ziel, Motor und Referenzstadt der Digitalisierung zu sein, ist Karlsruhe seit voriger Woche Donnerstag ein ganzes Stück näher: als Digitale Zukunftskommune. So kann sich die IT-Hochburg nach entsprechender Ehrung im und durch das Landesinnenministerium nun auch offiziell nennen.

weiterDigitale Zukunftskommune: Riesenschritt für Karlsruhe

Vorschau

Innenstadt als Standort des Einzelhandels / Analyse vorgestellt / Beteiligungsprozess gestartet

Einzelhandel: Anziehungskraft steigern

Der Run auf die Geschäfte der Innenstadt hat in den vergangenen Jahren abgenommen. Dafür ist keineswegs nur die Bautätigkeit für die Kombilösung verantwortlich. Den Online-Handel und die steigende Attraktivität regionaler Mittelzentren sieht ein von der Stadt beauftragtes Gutachten als weitere Ursachen dafür, dass der Kaufkraftzufluss von außen zurückgegangen ist.

weiterEinzelhandel: Anziehungskraft steigern

Vorschau

Stadt will für Friedrichsplatz einen freiraumplanerischen Wettbewerb ausloben

Friedrichsplatz: Wie Erholung und Events vereinen?

Über die künftige Nutzung des Friedrichplatzes gehen die Meinungen auseinander. Zum Antrag der GRÜNE-Fraktion, den Platz als Oase zu reaktivieren, Märkte und Feste bis 2019 auf den Marktplatz und anderswohin zurück zu verlagern, sowie die Fahrradcity-Route wieder herzustellen, sicherte die Verwaltung einen freiraumplanerischen Wettbewerb zu, inklusive Rahmenbedingungen für die künftige Gestaltung und Nutzung.

weiterFriedrichsplatz: Wie Erholung und Events vereinen?

Vorschau

Radlerfrühstück als Auftakt

„Mit dem Rad zur Arbeit“: Den Kopf frei bekommen

Wenn Bürgermeister Dr. Albert Käuflein, Sarah Lermen oder Kristin Günter in die Pedale treten, fahren sie nicht nur von A nach B. „Ich bekomme so den Kopf frei“, betont Alltagsradler Käuflein. Gesund für Körper und Geist: Eben hierfür wollten die Stadt, der ADFC-Kreisverbandes Karlsruhe und die AOK Mittlerer Oberrhein einmal mehr mit dem Radlerfrühstück auf dem Friedrichsplatz die Werbetrommel rühren.

weiter„Mit dem Rad zur Arbeit“: Den Kopf frei bekommen

Gemeinderat: Kurzzeitpflege im Fokus

Kurzzeitpflege ist Thema im Arbeitsausschuss Ältere Generation und im Sozialausschuss. Zudem wird eine onlinegestützten Vermittlungsplattform unter Beibehaltung der Pflegeheimplatzliste des Seniorenbüros geprüft.

weiterGemeinderat: Kurzzeitpflege im Fokus

Gemeinderat: Vier Rechenzentren fusionieren zu „4IT“

Einstimmig und ohne Aussprache stimmte der Gemeinderat dem Beitritt des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF) zur Datenzentrale Baden-Württemberg und der Vereinigung mit den Zweckverbänden „Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm (KIRU) „Kommunale Datenverarbeitung „Region Stuttgart“ zum Gesamtzweckverband „4IT“ zu.

weiterGemeinderat: Vier Rechenzentren fusionieren zu „4IT“
SPD-Antrag für Einführung des Basler Modells abgelehnt

Gemeinderat: Taubenhäuser betreuen

Mit 35 Gegenstimmen lehnte der Gemeinderat die von der SPD gewünschte Einführung des Basler Modells ab, bei dem es keine Fütterung von Stadttauben mehr gibt.

weiterGemeinderat: Taubenhäuser betreuen

Gemeinderat: Karlsruher Wehr für Messe zuständig

Seit dem Jahr 2003 ist die Stadt Karlsruhe auf dem Gelände der Neuen Messe für die gesetzlichen Feuerwehraufgaben zuständig. Einer weiteren notwendigen Verlängerung dieser mit Rheinstetten getroffenen Vereinbarung hat der Gemeinderat jetzt zugestimmt.

weiterGemeinderat: Karlsruher Wehr für Messe zuständig
KULT scheitert mit Antrag auf Bebauungsplanverfahren

Gemeinderat: Nachklapp Rohde-Haus

Ja, Klarheit habe die Bürgerschaft nach dem Hin und Her zum Franz-Rohde-Haus verdient. Im Gemeinderat führte CDU-Fraktionschef Tilmann Pfannkuch aus, was dies nur heißen könne: Nein zur Absicht der KULT, mit einem Bebauungsplan das Vorhaben Dragonerstraße 4-6 / Blücherstraße 20 noch zu verhindern.

weiterGemeinderat: Nachklapp Rohde-Haus

Vorschau

Umgestalteter Rathenau-Platz in der Nordweststadt Bürgerinnen und Bürgern übergeben

Rathenau-Platz: Jetzt ein echtes Schmuckstück

Über ein frisch poliertes Schmuckstück dürfen sich die Bürger der Nordweststadt freuen. Am Samstag wurde der umgestaltete Walther-Rathenau-Platz von OB Dr. Frank Mentrup der Öffentlichkeit übergeben.

weiterRathenau-Platz: Jetzt ein echtes Schmuckstück

Märkte: Auf Stephanplatz Kunsthandwerkermarkt

Der nächste Kunsthandwerkermarkt findet am Samstag, 12. Mai, auf dem Stephanplatz statt. Auch bei seiner 20. Auflage gibt es vieles, was das Herz der kunstinteressierten Besucherinnen und Besucher begehrt.

weiterMärkte: Auf Stephanplatz Kunsthandwerkermarkt

Vorschau

SozialRegion Karlsruhe wächst weiter und vereint sich unter neuer Charta / Gesellschaftliche Teilhabechancen ermöglichen / Karlsruher Kinderpass vorgestellt

Sozialregion: Gemeinsam gegen Armut und Ausgrenzung

Zum fünfjährigen Bestehen der SozialRegion Karlsruhe trafen sich Vertreter des Landes, des Landkreises und der beteiligten Kommunen bei einem Fachtag in Stutensee. Die Kernthemen zukünftiger Zusammenarbeit wurden am Ende in einer Charta festgehalten.

weiterSozialregion: Gemeinsam gegen Armut und Ausgrenzung
TRK-Innovationspreis erstmals bundesweit ausgeschrieben

NEO-Innovationspreis: Zukunftsquartiere gesucht

Für den NEO-Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) werden in diesem Jahr erstmals bundesweit die innovativsten und in der Realität erprobten Ideen für Zukunftsquartiere gesucht.

weiterNEO-Innovationspreis: Zukunftsquartiere gesucht

Vorschau

Konzernzentrale soll im Sommer 2019 bezogen werden

Konzernzentrale: dm wächst und wächst

Die Erfolgsgeschichte der Drogeriemarktkette dm, die 1973 mit der ersten Drogerie in Karlsruhe begann, wird weiter fortgeschrieben. Das machte Erich Harsch, der Vorsitzende der dm-Geschäftsführung, bei der Halbjahrespressekonferenz deutlich.

weiterKonzernzentrale: dm wächst und wächst

Vorschau

Auf Kirchplatz St. Stephan Stände mit verschiedenen Informationen zu Europa

Europawoche: Initiativen gemeinsam für Europa

Über die Erbprinzenstraße flitzen jede Menge Fahrräder. Nicht geringer die Anzahl derjenigen, die ihre Einkäufe zu Fuß erledigen. Der Kirchplatz St. Stephan war, so gesehen, eigentlich ein guter Platz, um für Europa zu werben.

weiterEuropawoche: Initiativen gemeinsam für Europa

Vorschau

Japangarten: Zoologischer Stadtgarten hat nun ein japanisches Teehaus

Der Japangarten im Zoologischen Stadtgarten ist um eine Attraktion reicher. Vergangenen Freitag wurde mit einer traditionellen Teezeremonie ein japanisches Teehaus seiner Bestimmung übergeben.

weiterJapangarten: Zoologischer Stadtgarten hat nun ein japanisches Teehaus

Vorschau

Kaum noch Betonage in der Kaiserstraße, immer mehr in der Kriegsstraße / Bahntunnel und -stationen stehen fast im Rohbau / Reste entfernen, dann Prüfung

KombiNews: Das große Aufräumen vor der Abnahme

Unter der Kaiserstraße wird fleißig aufgeräumt. Die Rohbauten von Haltestellen und Tunnelabschnitten stehen dort sowie im Südabzweig vom Marktplatz in die Ettlinger Straße vor der Fertigstellung. Damit dann die Abnahme erfolgen kann.

weiterKombiNews: Das große Aufräumen vor der Abnahme

Vorschau

Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe unterstützt Orang-Utan-Auffangstation auf Borneo

Artenschutzstiftung: Ein Leben für die Waldmenschen

„Ich bin so stolz, dass die Orang Utan nun auch in den Mittelpunkt rücken“, strahlte Dr. Clemens Becker, Vorstand der Stiftung Artenschutz Zoo Karlsruhe, im Exotenhaus. Dort hatten Becker, Zoochef Dr. Matthias Reinschmidt und Bürgermeister Michael Obert mit einer 6.500-Euro-Spende an Willie Smits ein neues Partnerprojekt der Artenschutzstiftung besiegelt.

weiterArtenschutzstiftung: Ein Leben für die Waldmenschen

Pfinzgaumuseum: Museumsfest in der Karlsburg

Aktionen rund um die Sonderausstellung "Durlacher Glanzstücke“ stehen im Mittelpunkt des Museumsfests des Pfinzgaumuseums am Sonntag, 13. Mai, in der Durlacher Karlsburg.

weiterPfinzgaumuseum: Museumsfest in der Karlsburg

Vorschau

Baukultur: Verknüpfung für Radverkehr schaffen

„Wir fühlen uns geehrt, wenn Karlsruhe in einer Reihe mit Amsterdam, Kopenhagen und Berlin genannt wird“, betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup schmunzelnd vor den Zuhörern der Baukulturwerkstatt, die am 3. und 4. Mai in Karlsruhe stattfand.

weiterBaukultur: Verknüpfung für Radverkehr schaffen

Vorschau

Gäste aus vielen Ländern im Rathaus empfangen

Empfänge: Internationales Flair

Auch in den vergangenen Wochen und Monaten waren zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Deutschland und der Welt zu Gast in Karlsruhe und im Rathaus.

weiterEmpfänge: Internationales Flair

Vorschau

Oststadt: Kita und Hort feierten Jubiläum

Allen Grund zu feiern hatten kürzlich Kita und Schülerhort in der Haid- und Neustraße 56c. Die Einrichtung zelebrierte ihr 25-jähriges Jubiläum. Entsprechend gut gelaunt waren Eltern, Pädagogen und Kinder am sonnigen Jubiläumstag.

weiterOststadt: Kita und Hort feierten Jubiläum

Vorschau

Vorstellung der Trassen-Überlegungen und Radringroute

Radverkehr: Radschnellwege im Dialog

Ab Mitte Mai haben interessierte Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich mit Fachleuten über erste Streckenskizzen von den geplanten Radschnellwegen in der Region Mittlerer Oberrhein auszutauschen.

weiterRadverkehr: Radschnellwege im Dialog
Sexualisierte Gewalt, Führungen und Kurzfilme

Kultur: 1968 im Stadtmuseum

Ein vertiefendes Programm begleitet die bis 14. Oktober im Stadtmuseum laufende Schau „Bewegt euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe“. Im Rahmen der Ausstellung im Prinz-Max-Palais geht es am Montag, 14. Mai, um 19.30 Uhr um Bewegungen gegen sexualisierte Gewalt in Karlsruhe - von "Mein Körper gehört mir" bis #MeToo.

weiterKultur: 1968 im Stadtmuseum

Vorschau

Positive Bilanz der Europäischen Kulturtage / Abschlussabend im Tollhaus

Kultur: Demokratie ist kein Schlafwagen

Es hätte kaum besser passen können: Mit ihrem schrillen Mix aus Punk, Folk und Chanson setzten die „Dakh Daughters“ aus der Ukraine einen begeisternden Schlussakkord unter die 24. Europäischen Kulturtage.

weiterKultur: Demokratie ist kein Schlafwagen
„Ausgeschlachtet“: Kreativpark für Neugierige

Kultur: Blick in die Werkstätten

Vom preisgekrönten Cartoonisten zur Maßschneiderin mit höchstrichterlicher Kundschaft, von der Lichtkünstlerin bis zum Studio für Rhythmen aus aller Welt, von der Theatermalerin bis zu den Performancekünstlern, von der Software-Schmiede über die Punkrockbar bis zu den Ateliers von Industriedesignern, Modefotografen und Filmemachern - es könnte kaum bunter zugehen, als hinter den Türen der zahlreichen Ateliers, Werkstätten, Büros und Produktionsräumen auf dem Kreativpark Alter Schlachthof.

weiterKultur: Blick in die Werkstätten

Kultur: Konzert in der Karlsburg

Zu einem deutsch-französischen Konzert mit dem Stanislas-Quartett (Nancy) sowie der Pianistin Sontraud Speidel (Karlsruhe) lädt der Kulturfonds Baden für Mittwoch, 16. Mai, 19.30 Uhr in den Festsaal der Durlacher Karlsburg, Pfinztalstraße 9, ein.

weiterKultur: Konzert in der Karlsburg

Vorschau

Hanna-Nagel-Preisträgerin Nina Laaf mit „tiptoe“ in der Städtischen Galerie

Kultur: Illusion von Leichtigkeit

Nicht immer ist leicht, was leicht scheint. Die Kunst der Karlsruher Bildhauerin Nina Laaf „kommt leicht daher, ist aber ein Kraftakt“. In Anlehnung an die Illusion von Leichtfüßigkeit beim Ballett nennt die Hanna-Nagel-Preisträgerin 2018 ihre Ausstellung im Forum der Städtischen Galerie „tiptoe“.

weiterKultur: Illusion von Leichtigkeit

Kultur: Freier Eintritt am Museumstag

Unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" begehen die Museen am Sonntag, 13. Mai, den internationalen Museumstag.

weiterKultur: Freier Eintritt am Museumstag

Kultur: Kinder-Fest auf dem CampusOne

Beim sechsten Kinder-Musik-Fest am Sonntag, 13. Mai, von 11 bis 17 Uhr auf dem CampusOne lassen sich neben Vorstellungen und Mitmachaktionen einen ganzen Tage lang alle Facetten der Musik erleben.

weiterKultur: Kinder-Fest auf dem CampusOne

Gemeinderat tagt am Dienstag

Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup treffen sich die Mitglieder des Karlsruher Gemeinderates zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung am Dienstag, 15. Mai, um 15.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

weiterGemeinderat tagt am Dienstag

Vorschau

CDU-Fraktion für Jugendgemeinderat

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Revolution in Karlsruhe!?

Die Revolution hat derzeit Einzug ins Karlsruher Schloss gehalten – zieht sie auch in den Karlsruher Gemeinderat ein? Der Antrag der CDU-Fraktion, einen Jugendgemeinderat (JGR) einzurichten, scheint jedenfalls revolutionär zu sein. Dieser Eindruck drängt sich angesichts dessen vehementer Ablehnung durch die Verwaltung auf. Die Forderung nach einem JGR scheint die Verwaltung gehörig durcheinanderzubringen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Revolution in Karlsruhe!?

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Herausforderung Werderplatz: Die Menschen im Blick

Es gibt schwerstdrogenabhängige Menschen – auch in Karlsruhe. So bedauerlich diese Tatsache ist, es nützt nichts, die Augen zu verschließen. Es muss gehandelt werde und zwar mit Blick auf alle Betroffenen: Die Abhängigen sowie die Öffentlichkeit, die mit dem Konsum harter Drogen konfrontiert ist, sei es durch die Situation am Werderplatz, die Verschmutzung der näheren Umgebung oder des unzumutbaren Zustands der Toiletten des Indianerbrunnens.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Herausforderung Werderplatz: Die Menschen im Blick

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Altenpflege ausbauen

Wir GRÜNE wollen, dass pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren in Karlsruhe so gut wie möglich versorgt werden. Jetzt und in Zukunft. Dazu braucht es Entschiedenheit und eine solide Planung. Außerdem müssen die Hilfeeinrichtungen den individuellen Bedürfnissen angepasst sein.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Altenpflege ausbauen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Buslinie 10 – bald bis Marktplatz!

In einigen Wochen verbessert sich das ÖPNV-Angebot für die Südstadt und Reisende zwischen Hauptbahnhof und Marktplatz in Karlsruhe spürbar: Die von KULT von Anfang an unterstützte Verlängerung der Buslinie 10 kommt. Endlich!

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Buslinie 10 – bald bis Marktplatz!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Flexibel bleiben für unsere Kinder

Die Stadtverwaltung Karlsruhe hat in den letzten Monaten vieles unternommen, um als Arbeitgeberin an Attraktivität hinzu zu gewinnen. Den Aspekt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf hatten die Planerinnen und Planer dabei stets im Blick.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Flexibel bleiben für unsere Kinder

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Wildpark-Wälle: 16 statt 9 Millionen Euro?

Seit Jahresbeginn warten wir auf die Beantwortung unserer Anfrage zu den zu entsorgenden Wällen unter dem KSC-Stadion und den dafür zu erwartenden Kosten. Genau darum ging es nun in der letzten Gemeinderatssitzung.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Wildpark-Wälle: 16 statt 9 Millionen Euro?

Vorschau

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Wer letztlich zahlt

Wir sind durchaus der Auffassung, dass der Zustand des Wildparkstadions einen Neubau erfordert. Wir haben an zwei Punkten Einwände gegen das aktuelle Stadionprojekt.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Wer letztlich zahlt

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW: Kommunalen Ordnungsdienst aufstocken!

Der berechtigte Wunsch auf mehr Sauberkeit, Sicherheit und Ruhe der Anwohner von Werderplatz und Kaiserpassagenhof zwang Gemeinderat und Verwaltung, tätig zu werden!

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW: Kommunalen Ordnungsdienst aufstocken!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Kein Geld für KOD

Stattdessen wird es in diesem Jahr 135 neue Stellen für andere Abteilungen in der Stadtverwaltung geben. Obwohl der Kommunale Ordnungsdienst, der die Polizei unterstützt und entlastet, in den letzten Jahren immer mehr Aufgaben übernommen hat, sieht auch der neue Dezernatsleiter Dr. Albert Käuflein (CDU) keine Notwendigkeit, das Personal beim KOD aufzustocken.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Kein Geld für KOD

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen