Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Mai 2018

Gemeinderat: Sorge um Papiermüll

DIE TONNE quillt oft über, aber Papier wird auch falsch entsorgt. Foto: Fränkle

DIE TONNE quillt oft über, aber Papier wird auch falsch entsorgt. Foto: Fränkle

 

Über die Hälfte landet nicht in der Altpapiertonne

„Die Leerung der Papiermülltonne alle vier Wochen ist ein zu langer Rhythmus“, hatte der Fraktionsvorsitzende Erik Wohlfeil im KULT-Antrag „Frusteinwürfe“ als Hauptursache dafür ausgemacht, dass über 50 Prozent des gesammelten Altpapiers nicht in der richtigen Tonne landen.

„Verständnis für den Antrag“ zeigte Dr. Thomas Müller (CDU), während Hans Pfalzgraf (SPD) auch „viel Bequemlichkeit“ erkannte. Von „selbstgemachten Problemen“ sprach FDP-Fraktions-vorsitzender Tom Høyem. Amtskollege Johannes Honné (GRÜNE) riet, das von der Verwaltung angekündigte Konzept abzuwarten. Die Antragsteller erklärten sich einverstanden, die Vorschläge der Verwaltung im Ausschuss für Umwelt und Gesundheit zu beraten. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe