Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juni 2018

Bauen: Kita "Katze" wächst

DIE NEUEN SPIELGERÄTE erfreuten die Kinder der Kita "Die Katze" bei der Inbetriebnahme des neugestalteten Außenbereichs. Foto: Fränkle

DIE NEUEN SPIELGERÄTE erfreuten die Kinder der Kita "Die Katze" bei der Inbetriebnahme des neugestalteten Außenbereichs. Foto: Fränkle

 

Außenanlage mit Klettergerüsten und Wasserspielecke

In der vergangenen Woche war es endlich soweit. Die Kinder der Kindertagesstätte "Die Katze" in Wolfartsweier konnten ihren neuen Spielplatz in Besitz nehmen und damit beginnen, zu klettern, zu toben und zu spielen.

"Sie haben schon die ganze Zeit gespannt gewartet", erklärte Kita-Leiterin Monika Windhab. Vor der offiziellen Übergabe an die Kita durften sie die Anlage natürlich nicht betreten. Gar nicht so einfach für die Kleinen, besonders am Ende der zweimonatigen Bauzeit. Laut Thomas Reum vom Gartenbauamt sei diese übrigens "gut gelaufen", und Bauleiter Jörg Kappler zeigte sich ebenfalls "sehr zufrieden". Auch finanziell bewege man sich nämlich im Rahmen der im Doppelhaushalt 2017/18 bewilligten Mittel in Höhe von 180000 Euro. Für das Geld gab es neben dem Garten mit Hochbeeten und einer großen Wiese noch Hügel mit einer Röhre zum durchkrabbeln, hölzerne Klettergerüste für verschiedene Altersgruppen und eine Wasserspielecke. Einen alten Brunnen und die Netzschaukel konnte man wiederverwenden und Sonnensegel sollen noch kommen, genauso wie ein Matschbereich. Da die Umgebung bei der Planung berücksichtigt wurde, fügt sich die neue Anlage harmonisch ins Gesamtbild des Ortes. Auch deshalb freute sich Ortsvorsteher Anton Huber zusammen mit den Kindern über die "ganz besondere Außenanlage, die alles Mögliche zu bieten hat". -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe