Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juni 2018

Gleichstellung: Ist Karlsruhe eine Stadt der Frauen?

 

Mit allen Karlsruher Stadträtinnen veranstaltet die städtische Gleichstellungsbeauftragte, Annette Niesyto, am Mittwoch, 27. Juni, ab 17 Uhr im Ständehaussaal eine öffentliche Anhörung mit anschließendem Austausch.

Vertreterinnen von Frauenorganisationen und Projekten sowie Bürgerinnen sind eingeladen, ihre Anliegen vorzustellen. Willkommen sind alle Anregungen, wie Karlsruhe für Frauen noch lebenswerter werden kann. Themen können alle Alltagsbereiche betreffen - wie Ausbildung und Arbeit, Wohnen und Versorgung, Verkehr und Mobilität, Sport und Kultur, Sicherheit und Schutz vor Gewalt. Die Gleichstellungsbeauftragte bittet diejenigen, die vortragen wollen, um Anmeldung bis spätestens 15. Juni. Notwendig für Organisation und Bündelung. Interessierte erhalten direkt mehr Info zu Ablauf und erwünschter Struktur. Kontakt: Telefon 0721/133-3062, Fax -3069 oder E-Mail an gb@karlsruhe.de.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe