Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juni 2018

Verkehr: Mit Tradition in die Moderne

 

Die Durlacher Turmbergbahn ist die älteste noch in Betrieb stehende Standseilbahn Deutschlands. Sie wurde am 1. Mai des Jahres 1888 in Betrieb genommen und überwindet seither - nur durch Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg kurz unterbrochen - von ihrer bisherigen Talstation an der Kastellstraße aus auf einer Streckenlänge von 315 Metern eine Höhendifferenz von 100 Metern.

Bis 1966 erfolgte der Antrieb mit Schwerkraft durch Wasserballast, danach elektrisch. Die Betriebsgenehmigung des beliebten Bähnles, das jährlich viele tausend Ausflügler mit einer Höchstgeschwindigkeit von 7,2 Stundenkilometern nach oben bringt, läuft Ende 2019 aus. Der Gemeinderat hatte sich in einem entsprechenden Beschluss dafür ausgesprochen, die Bahn danach zu modernisieren, barrierefrei auszugestalten und weiter bis zur Endhaltestelle Durlach Turmberg zu verlängern. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe