Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Juni 2018

Gesundheitssport: Bewegte Apotheke in mehr Stadtteilen

 

Gemeinsam an der frischen Luft unterwegs zu sein, gespickt mit ein paar kleinen Übungen, tut Körper, Geist und Seele gut: Das wissen Mediziner wie Pharmazeuten. Und das Erfolgsmodell „Bewegte Apotheke“ erfasst immer mehr Ecken von Karlsruhe. Seit Längerem in Durlach und Aue etabliert, finden die kostenlosen, anmeldefreien Spaziergänge – unabhängig vom Wetter – auch in der Innenstadt, seit Mai in Rüppurr und seit Juni in Mühlburg statt.

Sie richten sich vor allem an Ältere, werden von Übungsleitern der Vereine geführt, auch Rollatoren sind kein Hindernis. Die Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) kooperiert hierzu mit dem städtischen Schul- und Sportamt, dem Sportkreis Karlsruhe, dem Karlsruher Turngau, der AOK Mittlerer Oberrhein und eben Apotheken als Start- und Fixpunkt. INI möchte als Zusammenschluss von 26 Karlsruher Vereinen und sieben der Region flächendeckend Gesundheitssport anbieten: auch für Nicht-Mitglieder. Das diesjährige Kursprogramm umfasst mehr als 300 Angebote, liegt bei Ärzten, Apotheken, Vereinen und in den Rathäusern aus. Online ist es mit weiteren Informationen abrufbar auf gesundheitssport-karlsruhe.de.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe