Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Juni 2018

Mobilitätsfestival: Mit dem Fahrrad durch die Röhre

SPURWECHSEL beim Mobilitätsfestival: Radler unten, Bahnen oben. Archivfoto: Fränkle

SPURWECHSEL beim Mobilitätsfestival: Radler unten, Bahnen oben. Archivfoto: Fränkle

 

Am Sonntag, 17. Juni, öffnet die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft als Bauherrin der Kombilösung zwischen 8 und 12.30 Uhr die Tunnelröhre unter der Kaiserstraße zwischen Mühlbürger und Durlacher Tor sowie die unterirdischen Haltestellen für Radfahrer.

Da nur geführte Gruppen durch die Röhre geschleust werden können, sind Tickets Pflicht. Die gibt es kostenlos am Donnerstag, 14. Juni, 16 bis 19, und am Freitag, 15. Juni, 10 bis 12 Uhr im Informationspavillon „K.“ der Kombilösung am Ettlinger Tor. Pro Person werden maximal zwei personifizierte Tickets ausgegeben – darauf vermerkt ist die Tour und die Uhrzeit, an der die gebuchte Fahrt losgeht. Treffpunkt ist dann jeweils 20 Minuten vor der Abfahrt vor dem Fabrik-Theater: Es besteht Helmpflicht und die Räder müssen verkehrssicher sein. Kinder dürfen erst ab sieben Jahren mitfahren, wenn sie ihr altersgerechtes Fahrrad beherrschen und von einem Erwachsenen begleitet werden. Nicht erlaubt sind Liegeräder, Räder mit Anhängern oder Stützrädern, Kinder in Kindersitzen, Dreiräder, Lastenräder, E-Bikes, Tandemgespanne mit Kinderrädern. Im Tunnel sind das Anhalten und der Gebrauch von Mobiltelefonen während der Fahrt nicht erlaubt. -fis- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe