Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Juni 2018

Durlach: Erlebnisort Weinberg

DURCH WEINREBEN führen die neuen Wanderwege und verbinden den Turmberg mit der historischen Altstadt Durlachs. Foto: MMG

DURCH WEINREBEN führen die neuen Wanderwege und verbinden den Turmberg mit der historischen Altstadt Durlachs. Foto: MMG

 

Am Durlacher Turmberg starten drei neue Wanderwege

Durlach ist geprägt von seinem historischen Stadtkern und dem Turmberg, der prägnantes Markenzeichen und Naherholungsgebiet zugleich ist. Aber auch der Weinbau hat in der ehemaligen Markgrafenstadt eine lange Tradition.

Die „Weinwanderwege Durlach“ sollen diesen Umstand hervorheben und „die Attraktivität der Altstadt mit der Attraktivität des Turmbergs“ verbinden, betonte Ortsvorsteherin Alexandra Ries bei der Präsentation des neuen Freizeitangebots.
Alle Wege starten an der Turmbergterrasse und werden durch Weinreben-Piktogramme gekennzeichnet, die zur besseren Unterscheidung in den Farben grün, lila und rot gehalten sind.

Am gemeinsamen Startpunkt gibt eine Informationstafel Überblick über die Streckenverläufe und Hinweise zu Einrichtungen rund um den Turmberg. Wandern kann auf den Wegen übrigens jeder, der über ein normales Maß an Fitness verfügt. Wer nicht nur Landschaft und Altstadtflair genießen will, hat die Möglichkeit sich die App „blukii info“ herunterzuladen und an 14 Stationen Informationen zum Standort zu erhalten. An Turmbergterrasse, Karlsburg und am staatlichen Weingut wird das Angebot noch um einen, von Durlachern gesprochenen, Audioguide erweitert. Um die neuen Wege einzuweihen, organisiert die Ideenschmiede „durlach-gratuliert" am Samstag, 23. Juni, ab 12 Uhr eine öffentliche Wein-Wanderung. Sie startet auf dem Durlacher Marktplatz und bietet an sechs Stationen Gelegenheit, badische Weine kennenzulernen. Infos: www.durlach-gratuliert.de/weinwanderwege -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe