Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Juni 2018

Spende: 6.000 Euro für Kinder

Scheckübergabe im Zirkuszelt mit (v.l.) Peter Scheuble, Elisabeth Peitzmeier, Domenic Strobel, Hubert Resch und jungen Artistinnen.

Scheckübergabe im Zirkuszelt mit (v.l.) Peter Scheuble, Elisabeth Peitzmeier, Domenic Strobel, Hubert Resch und jungen Artistinnen.

 

Karlsruher Moderator unterstützt Zirkus Maccaroni

Unter dem Namen „Chefstrobel“ kommentiert der 23-jährige Domenic Strobel aus Blankenloch verschiedene Online-Spiele auf dem Streaming-Kanal „Twitch“. Bei einem gemeinsamen Spendenmarathon mit dem Hamburger Moderator „Trymacs“, rief er unlängst tausende von Zuschauern dazu auf, für die Kampagne „Gegen Armut – wir sind dabei“ des Stadtjugendausschusses (stja) zu spenden.

Nach zwölf Stunden an Bildschirm, Mikro und Kamera kamen 6.000 Euro zusammen, die nun in die Projekte des gemeinnützigen Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni fließen und dort unter anderem für Trainer und Zirkuspädagogen ausgegeben werden. Stja-Geschäftsführerin Elisabeth Peitzmeier sowie Peter Scheuble und Hubert Resch vom Förderkreis waren hocherfreut über die Spende und das Engagement. „Ihr habt die Begabung für etwas zu begeistern“, betonte Resch bei der Scheckübergabe auf dem Zirkusgelände im Otto-Dullenkopf-Park und drückte seinen „allergrößten Respekt“ aus. Für Domenic Strobel war es vor allem wichtig zu „sehen was mit dem Geld passiert“. Diesen Nachweis schulde er auch seinen Zuschauern. Wiederholen möchte er die Aktion auch bald, vielleicht schon Ende des Jahres. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe