Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Juli 2018

Uganda: Viele gemeinsame Anknüpfungspunkte

INS GOLDENE BUCH der Stadt trug sich Matija Kasaija, Ugandas Minister für Finanzen, Planung und wirtschaftliche Entwicklng ein. Foto: Fränkle

INS GOLDENE BUCH der Stadt trug sich Matija Kasaija, Ugandas Minister für Finanzen, Planung und wirtschaftliche Entwicklng ein. Foto: Fränkle

 

Vor der Verleihung der Karlsruhe Sustainable Finance Awards empfing OB Dr. Frank Mentrup den ugandischen Finanzminister Matia Kasaija mit einer hochrangigen Delegation im Bürgersaal des Rathauses.

„Uganda hat eine Führungsrolle für die ganzen umliegenden Regionen übernommen und setzt auf einen nachhaltige Energie- und Umwelttechnologien. Zudem ist es für eine Flüchtlingspolitik bekannt, vor der wir uns eine Scheibe abschneiden könnten“, begrüßte OB den Minister, der großes Interesse daran zeigte, die bestehenden Beziehungen in den Bereichen Energie, Mobilität, und Technologie  zu intensivieren. -fis- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe