Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Juli 2018

Gemeinderat: 25 Jahre in die Zukunft blicken

Positiv beantwortete die Stadtverwaltung den CDU-Antrag zur Einführung einer Tragfähigkeitsanalyse für den Haushalt des Konzerns Stadt.

Eine solche Analyse gibt Auskunft, wie der städtische Gesamthaushalt in Zukunft aussieht: Über einen Zeitraum von 25 Jahren - symbolisch für eine Generation - ermittelt die Studie mögliche Lücken bei einer Status Quo-Finanzpolitik und bewertet deren eventuelle Ursachen in Zukunftsszenarien. Die Christdemokraten hatten angeregt, sich dabei am „Kölner Modell“ zu orientieren. Dies will die Verwaltung in der Strukturkommission beraten und empfiehlt, die Analyse auf den Kernhaushalt der Stadt sowie die Eigenbetriebe - also ohne Gesellschaften - zu beschränken. Die Reaktion der Verwaltung begrüßte Dr. Klaus Heilgeist für die CDU und erhielt Unterstützung aus den Reihen des Gemeinderats. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe