Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. August 2018

Gemeinderat: Orientierung im ÖPNV erleichtern

Ein Antrag der Grünen wurde auf eigenen Wunsch in den Sozialausschuss verwiesen.

Laut Fraktionsmitglied Michael Borner seien viele Menschen kognitiv eingeschränkt. Die Stadt solle daher in Zusammenarbeit mit Verbänden und den Verkehrsbetrieben Karlsruhe prüfen, wie den Betroffenen die Orientierung im öffentlichen Nahverkehr erleichtert werden könnte. Die Verwaltung wies stellungnehmend auf den geltenden Nahverkehrsplan und die darin festgeschriebene, vollständigen Barrierefreiheit hin, die auch den genannten Betroffenenkreis berücksichtige. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe